Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Westercelle peilt Saisonrekord an
Sport Fußball regional Westercelle peilt Saisonrekord an
20:08 23.03.2012
Von Oliver Schreiber
Westercelle

Die Gelb-Schwarzen haben sich durch die beiden Dreier gegen die direkten Konkurrenten SV Dicle (3:1) und MTV Ashausen-Gehrden (4:2) von den Abstiegsplätzen entfernt – allerdings bei weitem noch nicht aus der Gefahrenzone. Zwei Zähler beträgt das dünne Polster. „Wenn es dumm läuft, könnten wir sogar wieder auf den Relegationsplatz zurückfallen. Jedem muss klar sein, dass wir bis zum Schluss gegen den Abstieg kämpfen werden und es uns nicht leisten können nachzulassen“, warnt Heindorff vor aufkommenden Übermut nach den beiden Erfolgen.

Gefallen hat ihm die Einstellung seiner Truppe in Ashausen. „Da sind wir als echtes Team aufgetreten, waren diszipliniert, laufstark, engagiert und einsatzfreudig. Genau so musst du dich im Abstiegskampf präsentieren. Und nicht nur ab und zu, sondern immer“, so Heindorff.

Das Hinspiel in Walsrode vergeigten die Westerceller mit 0:3 und lagen bereits nach 30 Sekunden zurück. Torjäger Daniel Rother erwischte den VfL damals kalt. „Ihn müssen wir sicherlich ausschalten. Das ist allerdings schwierig, weil man ihn oft 89 Minuten lang scheinbar im Griff hat, er aber im entscheidenden Moment zur Stelle ist“, meint Heindorff.

Er selbst hat ein Luxusproblem, weil ihm 16, 17 Spieler zur Verfügung stehen. „Eigentlich habe ich keinen Grund, an der Startformation etwas zu verändern. Aber mal schauen“, lässt sich Heindorff noch nicht in die Karten schauen.