Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball regional Westercelle überrascht Bezirksliga-Vierten Winsen/Luhe
Sport Fußball regional Westercelle überrascht Bezirksliga-Vierten Winsen/Luhe
18:57 24.04.2016
Westercelle

Lediglich eine gute Chance pro Halbzeit ließen die Gäste vom so offensivstarken Gastgeber zu. Eine davon parierte Keeper Jannick Heuer im zweiten Spielabschnitt mit einem klasse Reflex. „Wir waren gut eingestellt, standen hinten sehr sicher und haben 70 Prozent der Zweikämpfe gewonnen. Winsen fand dagegen kein Mittel“, so Trainer Holger Kaisers Fazit nach 90 tollen Minuten seines Teams.

Bereits in der Anfangsphase wurde die engagierte Leistung der Westerceller belohnt. Nach einem Foul am starken Alexander Laube, beendete Torben Vogel die „Elfmeterseuche“ (Kaiser), und verwandelte sicher zur frühen 1:0-Führung. Für das beruhigende 2:0 durfte Kai Broschinski schon nach 27 Minute sorgen. Mit einer wahren Energieleistung setzte er sich gegen zwei Gegenspieler durch. Sein leicht abgefälschter Schuss aus 16 Metern fand unhaltbar den Weg ins Winser Tor.

Dass es dann nicht zu einem „zu Null“ kam, lag an der latenten Schwäche bei Standards. Einen per Kopfball verlängerten Freistoß brachte Yannick Heidrich im Gästekasten unter. „In den letzten drei Spielen haben wir drei Gegentore bekommen – alle nach Standards“, stellte Kaiser fest.

In den letzten Minuten hätte sein Team auf 3:1 oder gar 4:1 erhöhen können, zwei hundertprozentige Konterchancen blieben jedoch ungenutzt.

„Aufgrund der letzten Spiele waren wir auf einen Punkt aus, schön, dass es zu dreien gereicht hat. Heute haben wir aufgrund des Willens und der Leidenschaft gewonnen“, so Kaiser.

Von Marc Tetens