Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Fußball überregional 75.000 Bayern-Fans feiern Schweinsteiger beim Abschiedsspiel
Sport Fußball überregional 75.000 Bayern-Fans feiern Schweinsteiger beim Abschiedsspiel
22:41 28.08.2018
Bastian Schweinsteiger wird bei seinem Abschiedsspiel in München von den Fans gefeiert. Foto: Sven Hoppe Quelle: Sven Hoppe
München

München (dpa) - Ein tief bewegter Bastian Schweinsteiger hat bei seinem Abschiedsspiel in München noch einmal das Bayern-Trikot mit der Nummer 31 getragen.

Beim 4:0 (2:0) des deutschen Fußball-Meisters gegen Schweinsteigers aktuellen Verein Chicago Fire spielte der 34-Jährige in der zweiten Hälfte zur Freude der 75.000 Zuschauer in der Allianz Arena nochmals zusammen mit den alten Kameraden wie Arjen Robben, Thomas Müller oder Franck Ribéry, mit denen er 2013 die Champions League gewonnen hatte. In der 84. Minute gelang ihm sogar mit einem Volleyschuss das 4:0. «Oh, wie ist das schön», sangen die Fans und feierten ihren «Fußball-Gott». Die weiteren Treffer erzielten Serge Gnabry, Sandro Wagner und Arjen Robben.

Die Suche nach einem Nachfolger für Pierre-Emerick Aubameyang und Michy Batshuayi zog sich lange hin. Doch nun hat Borussia Dortmund laut Medienberichten einen prominenten Stürmer verpflichtet:  Francisco «Paco» Alcácer kommt vom FC Barcelona.

28.08.2018

Gelsenkirchen (dpa) - Einen Tag nach seiner Verpflichtung ist Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy beim FC Schalke 04 offiziell vorgestellt worden.

28.08.2018

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United steckt nach nur drei Spieltagen in der Krise. Trainer José Mourinho reagiert nach der 0:3-Heimpleite gegen Tottenham dünnhäutig und schießt gegen die Medien. Seine Pressekonferenz gerät erneut zum Eklat.

28.08.2018