Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Handball Kaplick-Brüder coachen HBV 91 Celle
Sport Sport regional Handball Kaplick-Brüder coachen HBV 91 Celle
15:08 28.08.2018
Moritz Kaplick (beim Wurf) fungiert gemeinsam mit seinem Bruder Benjamin vorerst als Trainer des HBV 91 Celle. Derzeit ist er sowieso verletzt. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Neue Spielzeit, neue Spielklasse: Nach nur einem Jahr in der Handball-Landesliga tritt das Männer-Team des HBV 91 Celle mal wieder eine Etage tiefer in der Regionsoberliga an. Los geht es für die Bären am 8. September beim hoch eingeschätzten MTV Soltau II. Heimpremiere ist am 16. September gegen Tostedt.

Trainer Moritz Kaplick nimmt es mit Humor: „Wir wollen wieder ins obere Drittel und eine echte Fahrstuhlmannschaft werden.“ Da er trotz vieler Gespräche noch keinen neuen Trainer für die abgewanderte Renée Verschuren gefunden hat, übernimmt er zusammen mit seinem Bruder Benjamin das Coaching. „Ich muss sowieso gucken, wie weit das Knie ist. Immerhin haben wir jemanden mit B-Lizenz“, grinst der weiter verletzte Torjäger. „Wir haben Kraft getankt und nach den vielen Verletzungsausfällen letzte Saison wollen wir gestärkt angreifen. Unsere Neuzugänge passen menschlich gut zu uns und haben viel Potenzial“, glaubt Kaplick. Zum einen ist da der A-Jugendliche Jan Luca Terczewski von Lachte-Lutter mit Doppelspielrecht. „Er ist eine Investition in die Zukunft“, so Kaplick. Kilian Drees macht in Celle ein Freiwilliges Ökologisches Jahr mit Doppelspielrecht für TV Bohmte und ist ein echter Torjäger. Dazu kommt der Youngster Lukas Pede aus der eigenen Jugend. (mm)

Kader HBV 91 Celle:

Tor: Sergej Lutz (27), Robert Schucht (20).

Feld: Viktor Donner (27, RR), Benjamin Kaplick (28, RM), Moritz Kaplick (36, RM/RL), Julian Premper (22, LA), Christian Sievert (27, KM), Mathias Reinbold (30, RM/KM), Luis Meyer (20, RL), Pascal Bolay (20, LA/RA), Nils Pape (22, RA), Bastian Jahns (27, RA), Rene Schulig (20, KM), Kilian Drees (19, RL), Rafaat Nciri (30, RM), Felix Jagonak (26, LA), Lukas Pede (17, RA), Stefan Wohlfeld (34, LA), Martin König (32, KM/RA), Leonard Hinrichs (18, RL).

Zugänge: Kilian Drees (Doppelspielrecht TV 01 Bohmte), Jan Luca Terczewski (Doppelspielrecht HSG Lachte-Lutter), Lukas Pede (eigene Jugend).

Von Stefan Mehmke

Mit deutlich verändertem Gesicht geht die HSG Adelheidsdorf/Wathlingen in die neue Saison der Handball-Regionsoberliga.

28.08.2018

Erst der Klassenerhalt und dann schauen, was noch geht: Die Handballer des VfL Westercelle gehen mit kaum verändertem Kader in die Saison der Regionsoberliga.

28.08.2018

In der ersten Hauptrunde des HVN-Pokals der Frauen schlug HSG Lachte-Lutter den heimstarken TuS Oldau-Ovelgönne mit 21:20. Auch SV Altencelle kam eine Runde weiter, TuS Bergen schied aus

28.08.2018