Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Handball Das Beste kommt zum Schluss
Sport Sport regional Handball Das Beste kommt zum Schluss
15:33 23.12.2018
Max Böhling (beim Wurf) war mit zehn Treffern Bergens bester Torschütze beim Sieg in Hollenstedt.
Bergen

Erfolgreicher Jahresabschluss für TuS Bergen in der Handball-Landesliga der Männer: Mit einer tollen Leistung gewann TuS beim TuS Jahn Hollenstedt mit 35:27 (16:12) und liegt jetzt mit 12:12 Punkten auf Rang acht. Umso erstaunlicher, weil die Gastgeber eigentlich mega-heimstark sind. Aber wie heißt es doch so schön im gleichnamigen Film: „Das Beste kommt zum Schluss.“ Dies galt nun für Bergen. „Wir gehen mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis in die Pause“, freute sich Coach Daniel van Frayenhove über ein ganz starkes Spiel seiner Mannschaft.

Bergen war etwas überraschend das klar bessere Team und gewann somit auch in dieser Höhe absolut verdient. Großen Anteil daran hatten Max Böhling (zehn Tore) und Tim Brodde (acht Treffer), die beide einen Sahnetag erwischt hatten. Zudem gefiel Wilken Rodehorst als cleverer Strippenzieher.

Die Grün-Weißen hatten auf jede Abwehrvariante Hollenstedts die richtige Antwort. „Das war vielleicht die beste Saisonleistung“, so der Trainer. Und damit hatte er Recht. Schon in der ersten Hälfte führte TuS ständig, Jahn holte auf, aber immer, wenn es ausgeglichen stand, legte Bergen nach und führte schon zur Pause einigermaßen beruhigend. Und auch im zweiten Abschnitt lag TuS immer mit mindestens zwei Toren vorn und ließ dank einer Superleistung nichts mehr anbrennen.

TuS Bergen: Lühmann, Brandl – Bothe (5), Brodde (8), Schulz (1), Rodehorst (2), Pechmann (5), S. Sieve, Brockmann (4), J. Sieve, Böhling (10).

Von Stefan Mehmke

Der TuS Oldau-Ovelgönne hat bisher eine eher durchwachsene Saison in der Handball-Landesliga der Frauen gespielt. Das soll sich 2019 ändern.

23.12.2018

Von wegen Weihnachtspause: TuS Bergen ist als letztes Handballteam noch im Einsatz. Beim TuS Jahn Hollenstedt wird es aber verdammt schwierig.

21.12.2018

Damit hätten sie nicht gerechnet: Zur Weihnachtspause führt SV Garßen die Landesliga-Tabelle an. Jetzt weden verschiedene Szenarien durchgespielt.

21.12.2018