Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Handball TuS Bergen II muss sich gegen Uelzen steigern
Sport Sport regional Handball TuS Bergen II muss sich gegen Uelzen steigern
14:15 23.11.2018
Janice Bremer (am Ball) tritt mit TuS Bergen II bei den Uelzener Eulen an. Quelle: Oliver Knoblich
Celle

Zwei interessante Heimspiele stehen den beiden Celler Teams in der Handball-Regionsoberliga der Frauen ins Haus. TuS Bergen II empfängt die starken Eulen des TV Uelzen. Und für die Bärinnen vom HBV 91 Celle geht es gegen die abstiegsgefährdete HSG Heidmark II.

TuS Bergen II – TV Uelzen (Samstag, 15.15 Uhr)

Alles andere als leicht wird es für die Berger Reserve gegen die „Black Owls“ aus der Hansestadt. Denn der Tabellenfünfte ist sehr ausgeglichen besetzt, startete gut in die Saison und landete bereits zwei klare Auswärtssiege. Aber: Zuletzt blieb der TVU dreimal ohne Sieg. Für Bergen ist der Gegner ein unbeschriebenes Blatt, man kennt lediglich die nicht vergleichbare zweite Mannschaft des Gegners. Für Trainerin Svenja Glasewald ist der Blick auf den Gegner ehedem zweitrangig, vor allem nach der enttäuschenden Leistung in Tostedt: „Ich erwarte eine komplette Steigerung – individuell und geschlossen als Mannschaft. Da muss jeder etwas mehr geben als die letzten Wochen, damit wir gegen Uelzen eine berechtigte Chance haben.“

HBV 91 Celle – HSG Heidmark II (Sonntag, 11 Uhr)

Die Voraussetzungen scheinen klar: Der HBV ist mir 4:10 Punkten Favorit gegen das Schlusslicht, das in dieser Saison noch kein einziges Spiel gewonnen hat. Neben krachenden Niederlagen wie in Bardowick (9:24) oder Clenze (12:26) schaffte Heidmark lediglich zwei Unentschieden gegen Winsen und Seevetal.

„Dennoch werden wir den Gegner definitiv nicht auf die leichte Schulter nehmen und versuchen, nach der Niederlage in Bardowick, in heimischer Halle wieder in die Spur zu finden“, appelliert Trainer Moritz Kaplick an seine Crew. „Dafür müssen wir allerdings konzentriert und couragiert auftreten und wieder Kampfgeist an den Tag legen“, fordert Kaplick. Personell sieht es wieder ein wenig besser aus beim HBV, denn Svenja Dompke und Sabrina Meyer sind wieder dabei.

Von Stefan Mehmke

Schwierige Aufgabe für SV Altencelle: Beim Gastspiel im Heidekreis erwartet den SVA mit der HSG Heidmark das heimstärkste Team der Verbandsliga.

23.11.2018

SV Altencelle hat in der Handball-Oberliga der Frauen einen wichtigen Auswärtssieg gelandet. Beim VfL Wolfsburg gab es einen 22:16-Erfolg.

Uwe Meier 18.11.2018
Handball Oberliga Frauen - Duell der Spätstarter

SV Altencelle und HSG Heidmark haben in der Handball-Oberliga der Frauen nach einem schwachen Saisonstart in die Spur gefunden. Am Samstag treffen die beiden Teams im direkten Duell aufeinander.

Uwe Meier 09.11.2018