Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport 201 Sportabzeichen für sportliche Berger
Sport Sport regional Lokalsport 201 Sportabzeichen für sportliche Berger
15:58 22.03.2012
Dieter Stankewitz ¸berreichte Laura Sophie Biskup eine Spielekonsole, Danica M¸ller bekam eine Digitalkamera, Jan Niklas Brandt freute sich ebenfalls ¸ber die Spielekonsole, die Horst Liedke (von links) hilft zu tragen. Quelle: Udo Genth
Bergen Stadt

"Ich erwarte in 2012 das 6000. Sportabzeichen", prophezeite Lippa. In diesem Jahr hätten sich 42 Personen, davon 31 Jugendliche, zur erstmaligen Ablegung der sportlichen Bedingungen zum Abzeichen entschlossen, teilte Ernst Lippa mit und konstatierte, damit nehme der TuS Bergen innerhalb des Landkreises wieder eine Spitzenstellung unter den Sportabzeichenabnehmern ein. Immerhin hatten 201 sportlich ambitionierte Berger Bürger die Bedingungen zum Sportabzeichen erfüllt, etwa zwei Drittel davon waren im Stadthaus anwesend.

Umrahmt von Musikstücken der Big Band der einheimischen Hermann Ehlers-Realschule erfolgte die Übergabe der Sportabzeichen spartenweise. Zunächst bekamen die "Älteren", also Absolventen mit mehr als 30 Wiederholungen, ihre Anzeichen überreicht.

Danach ging es gruppenweise weiter. Eine Besonderheit stellten die sportlichen Schüler der Bergener Hinrich Wolff-Schule dar, die hier gemeinsam ihre Abzeichen überreicht bekamen und sich offenbar besonders darüber freuten.

Den Abschluss der rund eineinhalbstündigen Veranstaltung bildeten die Familien, die gemeinsam das Sportabzeichen errungen hatten. Hier konnte Horst Liedke 16 entsprechende Urkunden und Abzeichen aushändigen. Da gab es ein rechtes Gedränge, damit die zahlreichen Fotografen auch alle auf das obligatorische Gruppenbild bekamen.

Begonnen hatte der Abend mit einer ganz speziellen Auszeichnung. Drei junge Bergener hatten neben dem Ablegen der Bedingungen des Sportabzeichens zusätzlich an einem internen Wettbewerb der Elektronik-Kette EP teilgenommen und gewonnen. Der Geschäftsführer des Bergener EP-Geschäftes Scheiba, Dieter Stankewitz, überreichte Laura Sophie Biskup und Jan Niklas Brandt jeweils eine Spielekonsole-Ausrüstung als Gewinn, Danica Müller erhielt von ihm als Preis eine hochwertige Digital-Kamera.

Von Udo Genth