Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport 23:22 - SVG siegt in letzter Minute
Sport Sport regional Lokalsport 23:22 - SVG siegt in letzter Minute
21:39 27.04.2013
Von Uwe Meier
Celle Stadt

"Vielleicht hatten wir heute eins bisschen Glück." Die Worte von Evelyn Schulz kamen leise, dafür trafen sie aber den Nagel auf den Kopf. In einer alles andere als hochklassigen Partie hatten die Gastgeberinnen am Ende die Nase knapp vorn. Abwechselungsreich war das Spiel auf jeden Fall. Die Führung wechselt ständig. Am Ende hatten die Gastgeberinnen das eine Tor mehr auf dem Konto, das zu zwei Punkten reichte.

Celle kam schlecht aus den Startlöchern. Erst in der fünften Minute gelang Celle dere erste Treffer. In einer insgesamt torarmen Partie war es das Tor zum 1:1. Wie schon in den vergangenen Wochen, tat sich der SVG im Angriffsspiel schwer. Zudem ließ man einige gute Möglichkeiten ungenutzt. Dennoch reichte es zu einer 8:5-Führung (21.). Doch anschießend ging zwischenzeitlich in der Offensive nichts mehr zusammen. Nellingen kam stark auf und verschaffte sich einen knappen 12:11-Vorsprung zur Pause.

Celle startet schwach in Halbzeit zwei und sah sich einem 11:14 (33.) gegenüber. Gerade noch rechtzeitig warfen die Gastgeberinnen das Ruder herum. Zehn Minuten lang blieb der SVG dank einer starken Abwehrarbeit ohne Gegentor und verschaffte sich ein 16:14 (42.). Anschließend ging es aber mit dem Wechselspielchen erst richtig los. 18:17 (48.) für Nellingen, 19:18 (49.) für Celle, 20:19 (54.) und 21:20 (55.) für Nellingen, 22:21 (58.) für Celle. Dem Ausgleich der "Hornets" zum 22:22 (59.), ließ Kathrin Schulz wenige Sekunden vor dem Abpffi den 23:22-Sietreffer folgen. Beste Werferinnen für Celle waren Renee Verschuren ((7) sowie Evelyn Schulz und Waleria Galouza (jweils 4). Für TV Nellingen war Ariane Geissmann und Maren Weigel jeweils viermal erfolgreich.