Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Allertaler Siegesserie reißt
Sport Sport regional Lokalsport Allertaler Siegesserie reißt
19:20 25.05.2014
Trotz kämpferischen Einsatzes - hat der JFC Allertal (grüne Trikots) erstmals in dieser Saison ein - Spiel verloren. Gegen Treubund Lüneburg verloren die - Allertaler mit 1:2. Quelle: Felix Neumann
Ovelgönne

OVELGÖNNE. Im Heimspiel gegen ihren ärgsten Verfolger in der Landesliga, dem MTV Treubund Lüneburg, unterlagen die Allertaler knapp mit 1:2.

Der JFC fand von Anfang an nicht gut in die Partie und leistete sich immer wieder Fehler im Aufbauspiel. Die frühe Lüneburger Führung nach elf Minuten glich Jan Galetzki nach einem schnell durch die Mitte vorgetragenen Angriff zunächst aus (25.). Fast hätte der JFC die Partie sogar gedreht: Lasse Tanke hatte die beste Möglichkeit zur Allertaler Führung, sein Kopfball traf jedoch nur die Querlatte (37.). Die Gäste aus Lüneburg machten es zwei Minuten später besser und gingen erneut in Führung. Der JFC rannte daraufhin an, um seine Serie noch zu retten – vergeblich. Zwingende Chancen entwickleten die Jung-Kicker nicht mehr.

„Letztlich ist das eine verdiente Niederlage“, sagte der Allertaler Trainer Kurt Körtge nach dem Spiel. „Uns hat einfach die Aggressivität und Laufbereitschaft gefehlt, das haben die Lüneburger besser gemacht“, lobte er den Gegner, der nun einen Punkt weniger als Allertal auf dem Konto hat. (kol)

Tore: 0:1 (11.), 1:1 Galetzki (25.), 1:2 (39.).

Von Louis Kolkmeier