Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Allstars kicken in Hambühren für guten Zweck
Sport Sport regional Lokalsport Allstars kicken in Hambühren für guten Zweck
19:01 12.02.2015
Von Uwe Meier
Hambühren

HAMBÜHREN. Altbekannte Spieler aus Oberliga- und Regionalligazeiten werden den Weg nach Hambühren finden, um sich mit lokalen Altherrenmannschaften zu messen. Namen wie Andy Heineke, Jürgen Prange, Sven Teichmann, Roy Nischkowsky, Mike Scheika, Florian „Doc“ Köther, Sascha Klein, Oliver Bornemann oder Torwart-Legende Eike Mach werden für sehenswerte Spielzüge und attraktiven Hallensoccer sorgen.

Zum ersten Mal soll bei diesem Turnier für einen guten Zweck gespielt werden. Elf Mannschaften werden um den Wanderpokal auf Torejagd gehen. Hierbei werden sich die teilnehmenden Mannschaften von TuS Oldau-Ovelgönne, SG Eversen/Wohlde, SV Altencelle, TuS Bergen, SSV Scheuen, SV Hambühren I und II, SV Soltau, Blau-Gelb Elze und Vorjahressieger SSV Südwinsen besonders anstrengen. Denn pro erzieltem Tor soll ein Euro für die Kinderstation des Allgemeinen Krankenhauses Celle gespendet werden.

Gespielt wird in zwei Gruppen, wobei die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe im Halbfinale um den Einzug in das Endspiel spielen. Die restlichen Platzierungsspiele werden ebenfalls ausgetragen. Das Turnier beginnt um 11.30 Uhr und das Endspiel ist für 15 Uhr geplant. Der Eintritt ist kostenlos.