Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Alte Traditionen und sportlicher Wettkampf
Sport Sport regional Lokalsport Alte Traditionen und sportlicher Wettkampf
14:17 02.04.2013
Schon im Dreißigjährigen Krieg kamen Vorderlader-Waffen wie dieser Nachbau einer Perkussionspistole zum Einsatz. In Sachen Schussgenauigkeit sind die historischen Schwarzpulverwaffen ihren modernen „Brüdern“ durchaus ebenbürtig, wenn sie auch bedingt durch die geringere Leistung des Schwarzpulvers üblicherweise auf kürzere Distanzen geschossen werden.
Celle Stadt

Die Geschichte dieser Schusswaffen beginnt im 15. Jahrhundert und hat sich bis heute erhalten. „Vorderladerwaffen bedienen sich in neuerer Zeit immer größerer Beliebtheit unter den Sportschützen, nicht zuletzt wegen der interessanten Abwechslung vom Schießalltag“, weiß Thorben Wehrmaker, Pressewart des Celler Kreisschützenverbands.

Lauf reinigen, Munition stopfen, Zündlunte in Stellung bringen – diese Abfolge vollziehen die Schützen im Groben immer wieder. „Neben einem fairen Wettkampf bei eisigen Temperaturen wurde von den Schützen auch intensiv über die einzelnen Waffen, das Schießpulver oder auch die richtige Ladung diskutiert“, berichtet Wehrmaker.

Besonders die Schützen aus Hohne und Westercelle zeigten mit den historischen Waffen ihr Können und setzten sich im Wettkampf besonders oft durch.

Ergebnisse

Perkussionsrevolver

Schützen-Altersklasse: 1. Platz: Siegfried Weichert (Westercelle, 88 Ring), 2. Platz: Ralf Filter (Hohne, 79 Ring).

Senioren: 1. Platz: Werner Narjes (Westercelle, 103 Ring), 2. Platz: Otto Wolkenhauer (Hohne, 102 Ring), 3. Platz: Adolf Klötzing (Hohne, 90 Ring).

Mannschaftswertung: 1. Platz: SGi Hohne (Otto Wolkenhauer, Adolf Klötzing, Ralf Filter), insgesamt 271 Ring.

Perkussionspistole

Damen: 1. Platz: Katja von Bardeleben (Nienhagen, 132 Ring), 2. Platz: Angelika Hamburg (Hohne, 119 Ring).

Schützen: 1. Platz: Sven Drewes (Nienhagen, 132 Ring).

Schützen-Altersklasse: 1. Platz: Sigfried Weichert (Westercelle, 110 Ring), 2. Platz: Olav Grzanna (Westercelle, 108 Ring).

Senioren: 1. Platz: Thomas Antony (Groß Hehlen, 129 Ring), 2. Platz: Werner Narjes (Westercelle, 126 Ring), 3. Platz: Holger Schmidt (Hohne, 120 Ring).

Mannschaftswertung: 1. Platz: SGi Hohne (Angelika Hamburg, Otto Wolkenhauer, Holger Schmidt), insgesamt 348 Ring.

Perkussionsgewehr

Schützen: 1. Platz: Bernd Hamburg (Hohne, 130 Ring), 2. Platz: Lothar Pfaff (Hohne, 82 Ring).

Damen: 1. Platz: Angelika Hamburg (Hohne, 123 Ring).

Mannschaftswertung: 1. Platz: SGi Hohne (Angelika Hamburg, Bernd Hamburg, Lothar Pfaff), insgesamt 335 Ring.

Von Eingesandt