Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Altencelle festigt Spitzenplatz
Sport Sport regional Lokalsport Altencelle festigt Spitzenplatz
04:12 20.02.2018
Celle

SV Altencelle II –

HSG Elbmarsch

18:15 (7:5)

Mit nur sieben gesunden Spielerinnen (und drei angeschlagenen) wechselte der Spitzenreiter mehr als üblich, startete aber mit einer guten Deckung und einer starken Torfrau. nach dem 6:1 kam die HSG durch individuelle SVA-Fehler heran. Auch nach der Pause führte Altencelle wieder mit vier Toren, doch Elbmarsch schloss erneut auf. So stand es gut sechs Minuten vor Schluss 14:12. Doch eine SVA-Auszeit brachte anschließend drei Tore in Folge und den Sieg. Extralob verdiente sich Stefanie Schumacher mit einer starken Leistung.

SV Altencelle II: Stanke im Tor; Schneeberger (4), Kloth, Schumacher (4), Schlote (3), Heuer, Hoffmann,, Podrenek (5), Münzer, Möller (2).

HBV 91 Celle –

TSV Bardowick

21:25 (10:11)

„Das haben wir uns auch wieder selbst zuzuschreiben“, ärgerte sich Katja Büscher über zu viele freie vergebene Torchancen vor allem von außen sowie vier vergebene Siebenmeter. In der 51. Minute erzielte Stella Koerth den Anschlusstreffer zum 18:19 (nach 13:19-Rückstand), doch drei Gegentreffer in Folge besiegelten die Niederlage.

HBV 91 Celle: Büscher (2) im Tor; Wolschendorf (1), Dompke (5/3), Heilemann, Stewart (5/2), Löber (1), Stephanie Koerth (3), Sevenich, Heinecke, Stella Koerth (4/1), Oboda.

Von Stefan Mehmke

Das war gar nichts: Die Oberliga-Handballerinnen vom TuS Bergen haben im Abstiegskampf eine herbe Niederlage erlitten. Gegen den ehemals direkten Tabellennachbarn TuS Jahn Hollenstedt verloren sie zu Hause mit 13:25 (7:9). Damit bleibt Bergen auf dem 11. Tabellenplatz. Hollenstedt verbessert sich auf Rang neun.

19.02.2018

In der Handball-Landesliga der Frauen steht SV Garßen II in seinem Heimspiel vor einer lösbaren Aufgabe. Tabellenführer SV Altencelle kommt kampflos zu seinen Punkten – Gegner HG Winsen/Luhe tritt nicht an. Ganz schwer wird es dagegen für TuS Oldau-Ovelgönne in der Auswärtspartie beim MTV Embsen. Ebenfalls nicht leicht hat es der TSV Wietze in Eyendorf. Die abstiegsgefährdete HSG Lachte-Lutter steht beim direkten Konkurrenten MTV Ashausen/Gehrden vor einem Vier-Punkte-Spiel.

17.02.2018

In der Handball-Landesliga der Männer will TuS Bergen endlich wieder gewinnen. Gegen den HV Lüneburg ist das am Heisterkamp auch durchaus möglich. Lösbar wird die Aufgabe des HBV 91 Celle gegen MTV Soltau II in der HBG-Halle. Eine schöne Reise steht an für den MTV Müden, der im Hexenkessel der SG Südkreis Clenze antreten muss.

16.02.2018