Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Altenceller Handballer ohne Niveau und ohne Punkte
Sport Sport regional Lokalsport Altenceller Handballer ohne Niveau und ohne Punkte
08:41 11.02.2014
Sebastian - Springer Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Das war eine schwache Partie – aus Altenceller Sicht sogar ein katastrophales Spiel. Die Gäste kamen schwer ins Spiel und lagen gleich mit fünf Toren zurück. Die Partie hatte ein niedriges Niveau, zumal auch Lüneburg sehr schwach agierte. Beide Mannschaften leisteten sich viele Fehler in allen Belangen.

Nach dem Seitenwechsel hatte sich die Mannschaft von Thomas Kahle noch mal einiges vorgenommen. Nur: Umsetzen konnten die Gäste ihr Vorhaben ganz und gar nicht. Also baute Lüneburg den Vorsprung sogar aus. Über 21:15 setzte sich der HVL sogar auf 24:15 ab. Die Entscheidung? Sie war es nicht. Denn auf einmal fehlte den Gastgebern die Luft, plötzlich stand die Altenceller Deckung wieder relativ kompakt. SVA holte Tor um Tor auf – und schafften sogar beim 29:29 den Ausgleich.

Doch als es zumindest nach einem Teilerfolg aussah, leistete sich der Gast wieder individuelle Fehler, so dass Altencelle die Partie doch nicht drehen konnte. Da halfen auch die neun Tore von Henrik Weinmann und sieben Treffer von Sebastian Springer wenig. „Es sollte nicht sein. Jetzt wird es wirklich ernst“, so der bediente und weiter angeschlagene Keeper Rouven Kibellus.

SV Altencelle: Henne, Hövermann – Woitas (1), Richter (1), Springer (7/2), A. Fieker (1), M. Fieker (1), Weinmann (9/3), Herbst (3), Dralle (4), Grad (3).

Von Stefan Mehmke