Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Altenceller Handballerinnen wollen Wiedergutmachung leisten
Sport Sport regional Lokalsport Altenceller Handballerinnen wollen Wiedergutmachung leisten
16:19 31.01.2014
Celle Stadt

SV Altencelle –MTV Embsen(Sonntag um 15 Uhr)

Nach dem heftigen Debakel vor einer Woche in der HBG-Halle gegen den Tabellenzweiten MTV Tostedt (16:21) ist beim SVA Wiedergutmachung angesagt. Dies sollte gegen den Tabellenneunten MTV Embsen durchaus machbar sein. Die Gäste zählen mit 6:18 Punkten zum engsten Kreis der Abstiegskandidaten und mussten zuletzt eine 16:43-Heimpleite gegen Tabellenführer TuS Bergen einstecken. Das Hinspiel gewann die Weide-Truppe mit 27:19 Toren.

Und so geht SVA-Trainer Wolfgang Weide recht zuversichtlich in das Heimspiel, zumal er auf seine Stammformation zurückgreifen kann. „Wir wollen konzentriert auftreten und endlich wieder unsere Angriffsstärke im Tempospiel zeigen“, lautet seine Vorgabe.

MTV Tostedt –HSG Lachte-Lutter(Sonntag, 15.30 Uhr)

Ein sehr schweres Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten steht der HSG bevor. Die Gastgeberinnen sind einziger Konkurrent von Spitzenreiter TuS Bergen um die Meisterschaft und besitzt in eigener Halle eine makellose Bilanz von 10:0 Punkten.

Im Hinspiel gab es ein achtbares 28:28 für die Kuers-Truppe. „Das wird für uns nicht leicht werden, zumal die Tostedterinnen uns körperlich überlegen sind und sehr robust auftreten“, sagt HSG-Coach Heinfried Kuers. Personell kann er diesmal wieder auf die A-Jugendlichen zurückgreifen und Jennifer Colditz soll den Rückraum verstärken. Dagegen wird diesmal Delia Heinrich fehlen.

Von Rudolf Kahle