Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Altenceller Negativserie setzt sich weiter fort
Sport Sport regional Lokalsport Altenceller Negativserie setzt sich weiter fort
18:19 12.03.2012
Celle Stadt

TuS Bodenteich – SV Altencelle 18:15 (10:5). „Ein Sieg wäre drin gewesen, aber gegen diese Schiris kannste nicht gewinnen“, schimpfte SVA-Coach Wolfgang Weide. 6:0-Zeitstrafen gab es in der ersten Hälfte und nach der Pause schieden nacheinander Birte Fuchs und Tabea Bock wegen Roter Karte oder dritter Zwei-Minuten-Strafe aus. Aber die Mannschaft kämpfte und war Mitte der zweiten Hälfte dran – doch dann gab eben wieder zweifelhafte Strafen der Uelzener Unparteiischen. „Der Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen, sie hat alles gegeben“, so Weide.

Tore für Altencelle: Rothkögel (5), Bock (4), Simon, Schwarz (je 2), Barth, Fuchs (je 1).

MTV Ashausen/G. II - HSG Lachte-Lutter II 17:11 (8:6). Gegen die körperlich überlegenen und routinierten Gastgeberinnen musste das ersatzgeschwächte HSG-Team ohne Torfrau antreten. Die angeschlagene Alina Winkelmann stellte sich zum ersten Mal ins Handballtor und überzeugte. „Ein Naturtalent“ freute sich Trainer Heinfried Kuers.

Das Spiel begann sogar verheißungsvoll. Lachte führte schnell mit 3:0, doch dann schlugen die Gastgeberinnen zurück. Auch die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte gehörten den Gastgeberinnen – bis zum 15:8. In den letzten zehn Minuten war es dann auch wieder eine ausgeglichene Angelegenheit. „Neben eigenen technischen Fehlern und fehlender Durchschlagskraft im Angriff hatten wir große Schwierigkeiten mit dem harzbehafteten Ball und dem obligatorischen Schiedsrichterproblem im Bezirksnorden“ so Kuers.

Tore für Lachte-Lutter: Kim Berner (7), Jaculy (2), Lena Klein, Karl (je 1).

Von Stefan Mehmke