Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Aufschlag für die Tennisjugend
Sport Sport regional Lokalsport Aufschlag für die Tennisjugend
19:23 03.02.2010
Celle Stadt

Da beim Tennis nicht nur der Umgang mit dem Tennis-Racket eine große Rolle spielt, sondern auch die koordinativen Fähigkeiten wichtig sind wurde ein am Anfang ein Vierkampf ausgetragen. In diesem Leichtathletik-Wettbewerb hatte jedes Kind vier tennisspezifische leichtathletische Übungen durchzuführen: Medizinball-Wurf, dreifacher Schlusssprung, Sprintübung mit Balltransport und Sprint gehörten zum Programm.

Der Vierkampf wurde extra gewertet und, ganz nach dem olympischen Gedanken, mit einer Gold-, Silber- oder Bronze-Medaille für die jeweils ersten drei Akteure jeder Altersklasse geehrt.

Die sich anschließenden Tenniswettbewerbe wurden in den Altersklassen U10, U9, U8 und U7 auf zwölf Kleinfeld-Tennisplätzen ausgetragen. Nach den Gruppenspielen in der Vorrunde ging es in der Endrunde im K.O.-System weiter.

Da die Teilnehmer bei dem Event viel Matchpraxis sammeln sollten, spielten alle Kids nach der Vorrunde weiter. Die Sieger der Gruppenspiele trafen im Halbfinale aufeinander, während die Verlierer der Vorrunde in der Nebenrunde weiterspielten. Viele Kinder waren zum ersten Mal dabei und sammelten wertvolle Erfahrungen.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Oliver Wacker bei den ehrenamtlich tätigen Helfern, oftmals selbst noch jugendliche Tennisakteure. „Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung kaum möglich gewesen“, weiß Wacker.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt