Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Björn Frieling dominiert Crosslauf-Kreismeisterschaften in Wohlde
Sport Sport regional Lokalsport Björn Frieling dominiert Crosslauf-Kreismeisterschaften in Wohlde
19:18 17.01.2017
Bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf gingentrotz Winterwetter rund 130 Athleten in Wohldean den Start und absolvierten die hügelige Strecke. Quelle: Oliver Knoblich
Wohlde

Eine besondere Attraktion war der „Schnupperlauf“ für die jüngsten Teilnehmer. Die 700 Meter lange Strecke bewältigte Julius Helms (LG Celle-Land) in 3:29 Minuten und lief als Erster durchs Ziel. Der Siebenjährige siegte in seiner Altersklasse (M7). Laura Dammann (W7, MTV Müden) und Sebastian Chmelensky (M6, SV Nienhagen) gewannen ebenfalls den ersten Platz in ihrer Altersklasse.

Die Acht- und Neunjährigen absolvierten 1480 Meter. In der Einzelwertung dominierte der SV Nienhagen: Henry Ahrenshop (M8), Leni Medrikat (W8) und Clara Harms (W9) gewannen in ihren Altersklassen. Von der LG Celle-Land sicherte sich Henry Böhm (M9) den Sieg. Die jungen Athleten der LG Celle-Land holten sich die Mannschaftswertungen sowohl der weiblichen als auch der männlichen U10.

Im Lauf über 1810 Meter starteten die Zehn- und Elfjährigen. Helene Kuhlmann (W10) und Maddox Milbrad (M10, beide LG Celle-Land), Kjara Reckmann (W11, SV Nienhagen) sowie Vegas Gaupp (M11, LAZ Celle) setzten sich bei diesem Rennen durch. Gaupp sicherte sich den Titel bereits zum fünften Mal in Folge. Auch hier holte sich die LG Celle-Land in der U12-Wertung beide Mannschaftssiege.

Die 12- und 13-Jährigen absolvierten eine 2220 Meter lange Strecke. Hannah Emilia Woehlert (W12, LAZ Celle), Jonah Helms (M13, LG Celle-Land) sowie Marlon Müller (M12) und Riona Rochell (W13, beide LG UFO) sicherten sich den Sieg. Woehlert verteidigte damit ihren Titel erfolgreich. Helms lief die schnellste Zeit. In der U16-Alterklasse verteidigten Maximilian Schiller (M14) und Henrik Moll (M15, beide LG UFO) ihre Kreismeistertitel über 2960 Meter.

Die Läufer der U20 gingen zusammen mit den Männern, die die Kurzstrecke absolvierten, über 3460 Meter an den Start. Die U18-Alterklasse der weiblichen Jugend gehörte ganz den vier Läuferinnen des LAZ Celle, die mit Nanda Woehlert die Siegerin stellten und die Mannschaftswertung gewannen. Bei der männlichen U18-Jugend holte sich Leon Groß (LG UFO) den Titel, ebenso wie Mannschaftskollegin Nadine Pfeiffer (U20). Bei den Männern blieben die Läufer der LG Celle-Land unter sich. Sie siegten in der Mannschaftswertung und stellten mit Fabian Krüger auch den Einzelsieger.

Das größte Teilnehmerfeld absolvierte die Distanz über 5190 Meter. Die Frauen und die Senioren gingen gemeinsam an den Start. Auch diesen Lauf dominierten die Athleten der LG Celle-Land und des MTV Müden. Sie machten die Sieger der verschiedenen Altersklassen fast ausschließlich unter sich aus. Björn Frieling (M35, Foto) und Tim Oelrichs (M30, beide LG Celle-Land) siegten in ihren Altersklassen und sicherten sich zusammen mit Tobias Cordes die Manschaftswertung (M30/35).

Frieling und Oelrichs starteten auch bei dem abschließenden Lauf auf der Langstrecke über 8650 Meter. Abermals gewann Frieling vor Oelrichs. Gemeinsam mit Mario Cordes holten die beiden auch in diesem Rennen die Mannschaftswertung. Somit waren Frieling mit insgesamt vier Titeln und Oelrichs mit drei Titeln die erfolgreichsten Teilnehmer des Wohlder Crosslaufs.

Der KLV Celle zog als Ausrichter ein positives Fazit. Zahlreiche Helfer waren an der Umsetzung der Wettkämpfe beteiligt. Die Bezirksmeisterschaften im Crosslauf werden am 29. Januar in Winsen (Luhe) ausgerichtet. Die komplette Ergebnisliste der Kreismeisterschaften ist unter www.klvcelle.de einsehbar.

Von Amelie Thiemann