Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Boeijink holt Silber bei Bezirksmeisterschaften in Lachendorf
Sport Sport regional Lokalsport Boeijink holt Silber bei Bezirksmeisterschaften in Lachendorf
19:25 22.08.2017
Quelle: Oliver Knoblich
Nienhagen

Gleichzeitig wurden die Kreismeisterschaften im Mehrkampf ausgetragen. Dabei belegte Boeijink sowohl im Drei- als auch im Vierkampf den ersten Platz. Und auch die anderen jungen Celler Athleten konnten auf ihre Leistungen stolz sein. So holten sie in den unteren Altersklassen bei den Bezirksmeisterschaften noch fünfmal Silber und sechsmal Bronze.

Darüber hinaus freuten sich die Organisatoren über die rege Teilnahme der jungen Celler Sportler an den Kreismeisterschaften. Vor allem die Altersklassen U8/U10 stellten mit 55 Mädchen und Jungen ein gutes Drittel des gesamten Teilnehmerfeldes.

Dabei belegten bei den Mädchen in der Altersklasse U8 im Dreikampf Charlotte Zymmek und Leila Bessel vom SV Nienhagen den ersten Platz. Die beiden gewannen außerdem zusammen mit Matilda Kück, Karli Nischkowski und Eleyna Hanna Holenstein die Mannschaftswertung.

Bei den Jungs der Altersklasse U8 belegte mit Jonas Hähnge (M6) ein weiterer Nienhäger den ersten Platz. Julius Helms (M7), von der LG Celle-Land war ebenfalls Bester seines Jahrgangs. Bei den Mädchen in der Altersklasse U10 trugen sich Amalia Perten (W8) von der LG Celle-Land und Katharina Jarmuschek (W09) vom LAZ Celle in die Siegerliste ein. Letztere holte sich zusammen mit Lily Ewest, Nike Heidmann, Paula Knoop und Dora Maecker auch den Sieg in der Mannschaftswertung für LAZ Celle. Bei den Jungen der Altersklasse U10 siegten Nils Andresen (M8) vom SV Nienhagen sowie Henry Böhm (M09) von der LG Celle-Land. Hier holte sich wie bei den Mädchen LAZ Celle mit Jan Kleinert, Fabian Zerbst, Felix Matteo Gjini, Tillmann Wessel und Leif Oliver Sulzer den Titel in der Mannschaftswertung.

In den Altersklassen ab U12 gab es neben dem Drei- auch den Vierkampf. Dabei verbuchten gleich mehrere junge Athleten Doppelerfolge für sich. Zu ihnen zählten Rebecca Jarmuschek (W11) und Vegas Gaupp (M11) vom LAZ Celle, Lars-Jöran Hansen (M10), Jonah Helms (M13) und Esther Boeijink (W15) von der LG Celle-Land, Amelie Thieme (W13), Jean-Paul Genthe (M12) und Tim Röthig (M15) vom SV Nienhagen sowie Veronique Quednau (W14) von der LG UFO. Sie alle können sich nunmehr zweifache Kreismeister nennen.