Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Bogner mit Rekord in Celler Hölty-Halle
Sport Sport regional Lokalsport Bogner mit Rekord in Celler Hölty-Halle
16:18 04.03.2015
Recurve- und Compoundbogen vor der Scheibe Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Jugendliche und Blankbogner schossen zweimal 36 Pfeile auf die fünffarbigen Scheiben mit 80 Zentimeter Durchmesser. Recurve- und Compoundschützen haben nur einen dreifarbigen Ausschnitt für die 72 Pfeile zur Verfügung, da sie über Zieleinrichtungen an ihren Bögen verfügen. Dass Bogenschießen auch Präzision beinhaltet, stellte Henning Lüpkemann vom SV Loccum unter Beweis. Mit seinem Compoundbogen erreichte er 717 von 720 möglichen Ring und stellte damit eine neue Bestmarke für die Hölty-Halle auf. Auch die 15-jährige Landes-Kaderschützin Lea-Marie Schweer aus Hagenburg zog Passe für Passe an den anderen vorbei. Am Ende übertraf sie mit ihren 668 Ring sogar die amtierende Landesmeisterin Damenklasse Recurve, Andrea Kreipe vom SV Watenbütel.

Das Altersspektrum von der Jüngsten mit 11 Jahren bis zum Ältesten mit 76 Jahren bewies wieder, dass Bogenschießen keine Sache des Alters ist. Auch die Verantwortlichen der Bogensparte des SC Wietzenbruch sind mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden und können nun die Planung für die Deutsche Meisterschaft der Feldbogen-Schützen im August am Celler Kiebitzsee forcieren.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt