Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Bremer Sturmflut überrollt Celler Hockey-Damen
Sport Sport regional Lokalsport Bremer Sturmflut überrollt Celler Hockey-Damen
16:48 11.09.2017
Von Uwe Meier
Celle

Mit einer 5:1-Klatsche schickten die Bremerinnen das Celler Team zurück nach Hause. „Wir haben einen Fehlstart hingelegt“, resümiert Winterhoff. Dabei war seine Mannschaft bereits unter schlechten Vorzeichen an die Weser gereist. Mit nur Zehn Spielerinnen gegen die Zweitliga-Reserve des Bremer HC, erwartete die Hockey-Damen aus Celle eine Herkulesaufgabe. „Vor der Partie hatten wir schon mit einer Niederlage gerechnet“, sagt Winterhoff.

In der ersten Halbzeit hielt die Eintracht dem Druck noch stand. Nach einer Strafecke für den HC stand es 1:0, doch bereits kurze Zeit später kam es zum Ausgleich durch Annika Hahne. Nach der ersten Halbzeit folgte der Einbruch und die Cellerinnen hatten der Sturmflut aus Bremen nichts mehr entgegenzusetzen. „Wir waren nicht Aufmerksam genug“, sagt der MTV-Trainer, der dennoch lobende Worte für seine Mannschaft übrig hat. „Trotz des Ergebnisses haben wir ein gutes Spiel gemacht. Die, die da waren haben eine klasse Leistung gezeigt.“ Jetzt gelte es, die Niederlagen abzuhaken und auf die kommenden Spiele zu blicken. „Wir müssen zusehen, dass wir Punkten“, so Winterhoff.

Auch die Verbandsliga-Herren hatten keinen guten Tag erwischt. Sie verloren zu Hause mit 3:13 gegen den Braunschweiger THC II.

MTV Eintracht Celle: Knolle – Korte, Feuerbacher, John, Diekmann, Doering, Kurpjuhn, Sablotny, Harne, Diemke.