Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Bogner holen sechs Meistertitel
Sport Sport regional Lokalsport Celler Bogner holen sechs Meistertitel
16:59 22.07.2014
Celle Stadt

Die noch junge Bogensparte des SV Hohegeiß richtete zum ersten Mal eine solche Meisterschaft aus. Im ehemaligen Kurpark und im angrenzenden Wald wurde ein ansprechender und anspruchsvoller 24-Scheiben-Parcours aufgestellt. Die Zielscheiben mit 20 bis 80 Zentimeter Durchmesser sind dabei in Entfernungen von fünf bis 60 Meter im Gelände bergan oder bergab arrangiert worden. Die Temperaturen um zirka 28 Grad Celsius forderte von den Schützen außerdem einiges an Kondition ab.

Aus ganz Niedersachsen gingen 90 Schützen mit dem Blank-, Recurve- oder Compoundbogen an den Start. Die Recurveschützen des SV Wieckenberg mit ihrem Titelgarant Jürgen Batel holten sich eine Goldmedaille in der Altersklasse und zusätzlich zwei Bronzemedaillen durch die Geschwister Joshua Haase (Schüler) und Jeremias (Jugend). Die Rotblauen des SC Wietzenbruch, die Nienhäger und die VfL-Bogenschützen dominierten wie gewohnt mit dem Blankbogen in der Jugend-, Damen- und Altersklasse. Eine Goldmedaille errangen Julius Potempa (VfL, Schüler), Max Gasch (SCW, Jugend), Monika Gehrke (SCW, Damen), Sandro Luther (Schützenklasse) und Andreas Staszewski (Altersklasse, beide SV Nienhagen). Eine Bronzemedaille holte zudem noch Ulrich Paape (SCW, Altersklasse). Für die Celler Bogenschützen ist Uwe Fuhrhop (SCW) mit seinem Compoundbogen derzeit der Paradiesvogel, schlug sich aber mit einem 5. Platz ordentlich.

Für die am 10. August an gleicher Stelle, jedoch mit doppelt so vielen Zielen, stattfindende Deutsche Meisterschaft, war es eine gelungen Generalprobe.

Von Eingesandt