Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Crossläufer holen drei Landesmeistertitel
Sport Sport regional Lokalsport Celler Crossläufer holen drei Landesmeistertitel
19:05 11.02.2015
Die Damen der LG Celle-Land mit (von links) Claudia Bührke, Britta Dressler und Sandra Messmer gewannen in Rosche in der Altersklasse W40/45 den Titel. Die Männer (von links) Nick Wendel, Detlef Müller, Eckhard Köllner und Hans Röper standen ihnen da in nichts nach. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle

Auf der Distanz über 3,6 Kilometer hatten die Teilnehmerinnen der LG Celle Land einen starken Auftritt. Britta Dressler (W45) lief auf den dritten Platz. Teamkameradin Sandra Messmer (W45) folgte mit 26 Sekunden Rückstand auf Platz fünf. Komplettiert wurde das gute Ergebnis durch Claudia Bührke, die für die verletzte Natalia Quednau eingesprungen war und in der für sie 15 Jahre jüngeren Altersklasse W40 den fünften Platz erreichte. Aufgrund dieser kompakten Teamleistung ging der Mannschaftstitel in der Altersklasse W40/45 vor LAV Bad Harzburg an die Damen der LG Celle-Land.

Dem wollten die Männer natürlich nicht nachstehen. Auf der Sechs-Kilometer-Distanz, die in fünf Runden zu bewältigen war, zeigte sich Hans Röper in ausgezeichneter Form und lief in seiner Altersklasse M60 auf den dritten Platz. Ihm folgten mit 50 Sekunden Rückstand Detlef Müller (M60) auf Platz fünf und Eckhard Köllner (M60) auf Platz acht. In der Altersklasse M65 kam Nick Wendel auf den sechsten Platz. Damit holten die Herren der LG Celle-Land den zweiten Landesmeistertitel in der Mannschaftswertung M60/65 nach Celle vor der ASP Apulia-Wolfsburg. Hartmut Klages vom MTV Müden erreichte in seinem Lauf über sechs Kilometer mit 50 Teilnehmern sowohl in der Gesamtwertung als auch in der Altersklasse M50 den vierten Rang.

Stark dezimiert reiste die LG UFO nach Rosche. Alle Athletinnen und Athleten mit Podest-Potenzial mussten erkältungsbedingt verzichten. Bei der weiblichen Jugend U16 über 2,4 Kilometer lief Rasa Liutkute auf den neunten Platz, und Louisa Stöckmann landete auf Platz 17. Bei den Senioren M65 über sechs Kilometer belegte Jürgen Schiller Platz acht.

Vor Beginn der offiziellen Meisterschaftsläufe gab es im Rahmenprogramm zwei Wettbewerbe im sogenannten Talentecross. Bei den Mädchen W12 siegte Marie Dehning (LG Celle Land), die sich vom Start weg in der Spitzengruppe aufhielt. Ihr folgte mit sechs Sekunden Rückstand Lena Pfeiffer von der LG UFO auf Platz zwei und mit einer weiteren Sekunde dahinter Veronique Quednau (LG Celle Land) auf Platz drei.

In der Wertung W13 lief Finja Sasse von der LG UFO ein beherztes Rennen und belegte den dritten Platz. Bei den Jungen W13 erreichte Elias Dietz von der LG UFO ebenfalls einen guten dritten Platz.

Von CZ