Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Elf schwimmt dreimal aufs Treppchen
Sport Sport regional Lokalsport Celler Elf schwimmt dreimal aufs Treppchen
15:51 27.09.2018
Von Christian Link
Leonie Kanus schwamm als beste CSC-Athletin beim Wettkampf in Hannover mit. Quelle: Jana Reimchen
Hannover

Doch Trainer Detlef Heidenreich war mit seinem Team dennoch zufrieden: „In allen Finals war der Celler SC vertreten. Dadurch setzt der Verein gute Akzente und zeigt, dass wir gut aufgestellt sind.“

Im hannoverschen Stadionbad gingen 251 Sportler von 27 Vereinen auf die Bahnen. International war das Swim-Festivals allerdings nicht, fast alle Teilnehmer stammten aus Niedersachsen. Dafür war der Wettbewerb mit seinen 1260 Starts straff organisiert.

Der erfolgreichste Celler Sportler war Jan Hartwich (Jahrgang 2000) mit zwei Silbermedaillen auf der Rücken- und Freistilstrecke, der auch in der offenen Mehrkampfwertung Platz 2 erreichte. Unter den CSC-Athletinnen schnitt Leonie Kanus (Jahrgang 2002) am besten ab. Sie erreichte über 50-Meter-Schmetterling den dritten Platz und kam in der Mehrkampfwertung auf Platz 4.

Die Endläufe erreichten auch Catharina Heese (Jahrgang 1999), Jana Reimchen, Lina Timm und Maxim Reimchen (alle Jahrgang 2001). Über vierte Plätze kamen sie dort jedoch nicht hinaus.

Fußball-Talk mit vier Trainern und einem Phrasenschwein, zwei Derbys und eine Zeltparty: Die Einweihung des umgebauten Escheder Sportheims wird zwei Tage lang gefeiert.

Heiko Hartung 26.09.2018

Auf diesen Stau freut sich ganz Celle: Der "Traffic Jam" ist am Sonntag eine von sechs Herausforderungen bei der Urban Challenge. 800 Teilnehmer gehen an den Start.

Christian Link 26.09.2018

In zwei Wochen erlebt der traditionelle Lachte-Abfahrtslauf seine 46. Auflage. Doch diesmal macht der 38 Kilometer lange Nebenfluss der Aller den Organisatoren das Leben schwer.

Christian Link 26.09.2018