Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Frisbee-Team erreicht Finale
Sport Sport regional Lokalsport Celler Frisbee-Team erreicht Finale
17:17 17.12.2013
Celle Stadt

Am ersten Spieltag der Ultimate Frisbee-Nordliga wurde das Team Catch‘em All des MTV Eintracht Celle erst im Finale gestoppt. Zuvor waren die Celler mit starken Spielen gegen die „Traumfänger“ aus Bremen, „Baltimate“ aus Lübeck und „Fischbees“ aus Hamburg erfolgreich durch die Gruppenspiele marschiert. Alle drei Begegnungen wurden klar und souverän gewonnen.

Nach einer vierstündigen Wettkampfpause wurde es zum ersten Mal richtig ernst. Denn im Halbfinale trafen die Celler auf die „Tekielas“ aus Kiel. Das Spiel verlief überaus spannend. Beide Mannschaften schafften es nicht, sich entscheidend abzusetzen. So kam es am Ende beim Stand von 10:10 zu einem letzten Punkt, den „Cartch’em All“ nervenstark für sich verbuchte.

Erneut war das Finale eines Turniers erreicht. Dort trafen die Celler diesmal auf „RotPot“ aus Braunschweig. Die Begegnung gestaltete sich lange ausgeglichen. Dann stellten die Braunschweiger ihre Verteidigung um und hatte damit den richtigen taktischen Schachzug gewählt, um entscheidend zu punkten. Dennoch zeigten sich die Celler stolz auf ihre Leistung und einen hervorragenden zweiten Platz.

Alle Jugendliche, die Ultimate Frisbee ausprobieren möchten, sind eingeladen, mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr in der Burghalle II am Training teilzunehmen.

Von Jaspar Suttmeyer