Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Hockey-Damen lassen Chance liegen
Sport Sport regional Lokalsport Celler Hockey-Damen lassen Chance liegen
15:59 04.09.2017
Celles Merle Doering (links) versucht ihrer Braunschweiger Gegenspielerin den Ball abzunehmen. Annika Hahne (rechts) lauert, um in den Zweikampf einzugreifen. Letztlich war der BTHC aber nicht zu überwinden. Quelle: David Borghoff
Celle

„Wir waren die deutlich überlegene Mannschaft, aber wir haben unsere Chancen nicht genutzt“, resümiert Trainer Martin Winterhoff. Denn trotz neun Strafecken gelang den Cellerinnen kein Treffer. Die Gäste aus Braunschweig zeigten sich eine Spur effektiver. Nach einer Strafecke (48.) landete der Ball im Tor der Eintracht.

„Man ärgert sich darüber. Nichtsdestotrotz werden wir das schnell abhaken“, so Winterhoff, der trotz des schlechteren Ergebnisses eine Leistungssteigerung bei seinem Team ausmachte. „Ich bin nicht ganz unzufrieden. Wir werden jetzt an der Chancenverwertung arbeiten und dann bin ich zuversichtlich, dass demnächst auch die ersten Drei-Punkte-Spiele kommen.“

Die Partie der Celler Verbandsliga-Herren endete ebenfalls mit einer Niederlage. Beim HC Hannover verlor der MTVE mit 0:5.

MTV Eintracht Celle Frauen: Knolle – Rentscher, Paulick, Lauenstein, John, Querner, Kurpjuhn, Doering, Dieckmann, Feuerbacher, Uhl, Hahne, Streubel, Diemke, Hollerbach, Sablotny.