Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Hockeymädchen starten mit Siegen
Sport Sport regional Lokalsport Celler Hockeymädchen starten mit Siegen
17:32 08.05.2018
Die Celler Hockey-B-Mädchen besiegten zum Auftakt Braunschweig. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Der zweite Gegner MTV Braunschweig verlangte den Celler B-Knaben ebenfalls einiges ab. Belohnt wurde das Engagement durch ein frühes Tor für den MTV Celle. Trotz weiterer Torchancen verloren die Celler mit 1:4.

Einen erfolgreicheren Saisonauftakt konnten hingegen die Hockey-B-Mädchen vom MTV Eintracht für sich verbuchen. Sie setzten sich mit einem 3:1 erfolgreich gegen Eintracht Hildesheim durch. Die neue Aufstellung der Mannschaft sorgte für anfängliche Unruhen, die sich nach dem ersten Tor in der 15. Minute aber sofort legten. Energisch ging es mit 2:0 in die zweite Halbzeit, in der die Celler jedoch ein Konter durch Hildesheim einstecken mussten. Durch gutes Zusammenspiel gewann die Mannschaft letztendlich mit 3:1. Trainer Martin Winterhoff freut sich mit dem Team über den Sieg:„Im Training werden wir nun die erfolgreiche Verwandlung von Torschüssen sowie die Strafeckenverwertung üben. Leider fehlten auch einige Stammspielerinnen, deshalb haben die jüngeren A-Mädchen unterstützt und sich toll ins Team eingefügt.“

Die zweite Mannschaft der B-Mädchen des MTV Eintracht Celle absolvierte ihr zweites Spiel der Pokalrunde erfolgreich auf dem heimischen Kunstrasenplatz. Spielbestimmend setzten sie sich bei sommerlichen Temperaturen gegen den Braunschweiger THC mit 3:0 durch.

Stolz und motiviert freuen sie sich auf das nächste Punktspiel am 27. Mai, welches auch ein Heimspiel sein wird.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt

„Deine Badehose kannst Du zu Hause lassen. Unsere Boote kentern nicht.“ Auf dem Weg zum Celler Hafen rufe ich mir die Worte von Ulf Ziesenis, Sportwart beim Yacht-Club Celle, ins Gedächtnis. Das beruhigt ein wenig. Ich bin schon mal auf der Örtze gepaddelt (mit Kentern) und an der Nordsee auf meiner Luftmatratze im Meer rumgedümpelt (auch mit Kentern). Aber mit einem ausgewachsenen Außenborder „unterm Hintern“ als Kapitän und Steuermann in einer Person durchs Hafenbecken am Schützenplatz pflügen?

Heiko Hartung 08.05.2018

Im Sonnenschein funkeln nicht nur die Pokale, sondern vor allen Dingen die Kinderaugen. „Das ist mein zweiter“, sagt Lis Rodemann und präsentiert ihrer Familie in silberfarbenes Schmuckstück. Die Sechsjährige lief beim Südheide-Volkslauf in Hermannsburg als erste Siegerin ins Ziel.

07.05.2018

Am letzten Spieltag der Handball-Landesliga der Frauen ließ sich der SV Altencelle die Meisterschaft nicht mehr nehmen. Aufsteiger TuS Oldau-Ovelgönne wurde sicher mit 23:13 besiegt. Dauerkonkurrent TSV Wietze kam beim MTV Embsen nicht über ein 32:32 hinaus.

08.05.2018