Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Leichtathleten bei Pfingstsportfesten erfolgreich
Sport Sport regional Lokalsport Celler Leichtathleten bei Pfingstsportfesten erfolgreich
15:44 08.06.2017
Von Carsten Richter
sonstwo

In Zeven setzte Jana Hoffmann, die bei den Frauen über 400 Meter startete, Akzente. Sie spurtete die Stadionrunde in 56,43 Sekunden und holte sich damit den Sieg. Mit dieser Zeit stellte sie eine neue persönliche Bestleistung auf und blieb erstmals in ihrer sportlichen Laufbahn unter 56,5 Sekunden. Einen ähnlich starken Auftritt bot Kilian Grünhagen bei den Männern über 1500 Meter. In dem stark besetzten Wettbewerb ließ er trotz eines kleinen gesundheitlichen Handicaps das Läuferfeld knapp hinter sich. In einem verbissen geführten Finish auf den letzten Metern kam er in 3:55,57 Minuten als Erster und damit als Sieger über die Ziellinie. Auch die Formkurve von Laurin Forstreuter zeigt nach überstandener Verletzung wieder nach oben. Über 400 Meter bei den Männern kam er in 48,63 Sekunden auf den dritten Platz. Diesen Rang belegte auch Finja Lange (U20) in 5:09,89 Minuten über 1500 Meter.

Bei dem Mehrkampfteam der LG Celle-Land in Edemissen setzte einmal mehr Marie Dehning (W14) das Highlight. Im Speerwurf verbesserte sie den eigenen bisher gehaltenen Bezirksrekord um fast 1 Meter auf 40,34 Meter und knackte damit erstmals die 40-Meter-Marke. Weitere tolle Leistungen zeigte die junge Mehrkämpferin im Weitsprung (5,12 Meter), beim Kugelstoßen (9,61) und im Hochsprung (1,52). Über 100 Meter sprintete Marie in 13,56 Sekunden.

Trainingskollege Marvin Rullmann (M15) begann seinen Wettkampf mit soliden 12,67 Sekunden über 100 Meter und warf anschließend den Speer auf 37,31 Meter. Den Weitsprung beendete er mit 5,11 Meter und im Kugelstoßen erreichte er 12,37 Meter. Esther Boeijink (W15) zeigte mit ihren Leistungen im Sprint über 100 Meter (14,30 Sekunden), beim Weitsprung (4,88 Meter), beim Kugelstoßen (7,84) und mit übersprungenen 1,40 Meter im Hochsprung eine solide Leistung.

Zwei neue Bestleistungen erzielte Kaya Krüger (W15) über 100 Meter in 15,43 Sekunden sowie im Hochsprung mit 1,24 Meter. Wurftalent Max Dehning (M13) qualifizierte sich im 600-Gramm-Speerwurf mit 35,39 Meter für die Anfang September in Verden stattfindenden Landesmeisterschaften der U16. Er ließ noch 8,45 Meter im Kugelstoßen und 1,32 Meter beim Weitsprung folgen. Läufer Daniel Warnecke (U20) zeigte sowohl über 200 Meter (23,96 Sekunden) als auch über 400 Meter (52,58), dass er sich auch auf kürzeren Distanzen behaupten kann und erzielte zwei neue persönliche Bestzeiten.