Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Leichtathleten erreichen Qualifikationsweiten
Sport Sport regional Lokalsport Celler Leichtathleten erreichen Qualifikationsweiten
16:25 21.12.2016
sonstwo

Marie Dehning steigerte sich von Sprung zu Sprung, traf im sechsten Versuch das Brett optimal und ließ sich auf ausgezeichnete 5,10 Meter hinaustragen. Dieses Ergebnis reichte für den dritten Platz in der Altersklasse U16. Ihre Teamkameradin Esther Boeijink machte es in dieser Disziplin ebenfalls spannend. Erst im letzten Versuch erreichte sie die erlösende Qualifikationsweite von 4,99 Meter und den vierten Rang.

Auch in den anderen Laufdisziplinen waren die beiden Cellerinen vertreten. Marie Dehning erzielte mit 8,69 Sekunden im 60-Meter-Sprint die beste Zeit der Cellerinnen. Hinter ihr reihten sich Esther Boeijink (8,83 Sekunden) und Sina Otte (ebenfalls U16, 8,87 Sekunden) ein. Alle drei liefen im Hürden-Kurzsprint neue persönliche Bestzeiten.

Bei den Jungen U16 war Marvin Rullmann nicht zu stoppen. Alle Wettkämpfe beendete er auf dem Treppchen. Sechs Sprünge im Weitsprung über fünf Meter waren die Folge. Der beste Sprung lag bei 5,40 Meter, der für einen zweiten Platz reichte. Im Kugelstoßen sowie im 60-Meter-Hürdenlauf und Sprint wurde Rullmann Dritter. Im 800-Meter-Lauf der U20 übernahm Daniel Warnecke nach einer Runde das Kommando und bestimmte bis zum Schluss das Rennen, das er nach 2:07,10 Minuten beendete.

Von Björn Beinhorn