Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler MTVE-Taekwondoka bei Norddeutschen Meisterschaften räumen ab
Sport Sport regional Lokalsport Celler MTVE-Taekwondoka bei Norddeutschen Meisterschaften räumen ab
16:43 20.12.2016
Von Carsten Richter
Die Reise hat sich gelohnt: Mit neun Goldmedaillen sind die Celler Taekwondoka von den Meisterschaften zurückgekehrt. Quelle: Andreas Lerch
sonstwo

In der Disziplin Formenlaufen haben die Starter Can-Azad Tüzün, Louis Lerch, Nicolas Haase, Maslum Tüzün, Rabea Erdmann, und Sara Apostol den ersten Platz in ihrer Startklasse, die nach Alter und Gürtelgrad aufgeteilt ist, erreicht. Den zweiten Platz belegte Xelat Özden, gefolgt von Sinan Alatas. Somit ging eine gesamte Startklasse an die Taekwondoka aus Celle. Noah Erdmann erreichte den dritten Platz in der Klasse der Zehn- bis Zwölfjährigen. In den Kategorien Synchron-Formenlaufen hat es das Team Haase/Lerch auf den ersten Platz und das Team Erdmann beim Familien-Synchron-Laufen auf den zweiten Platz geschafft.

In den Wettkampfklassen waren die Kämpfer des Mun-Hwa Celle vom MTVE nicht weniger erfolgreich. In der Klasse Vollkontakt Junioren bis 17 Jahre und 40 Kilo gewann Can-Azad Tüzün überragend alle Kämpfe und holte Gold. Im Vollkontakt der Junioren bis 60 Kilo holte Nicolas Haase den ersten Platz. Die Trainer Norbert Martin und Andreas Lerch waren mit den insgesamt sehr guten Leistungen zufrieden.