Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Meissner startet schlecht in Jugend-WM
Sport Sport regional Lokalsport Celler Meissner startet schlecht in Jugend-WM
14:37 05.12.2018
Für Cedric Meissner vom TuS Celle 92 verlief der Teamwettbewerb bei der Jugend-WM in Australien nicht wie erhofft. Quelle: Christian Link
Celle

Cedric Meissner ist für seine ehrlichen Analysen bekannt. Nicht anders betrieb es das Tischtennis-Talent vom TuS Celle 92 auch zur Halbzeit der Jugend-Weltmeisterschaften im australischen Bendigo. Die deutsche Auswahl, zu der außerdem Fanbo Meng (Fulda), Kay Stumper (Kornwestheim) und Daniel Rinderer (München) gehörten, belegte einen enttäuschenden zwölften Platz. Damit erfüllte das Quartett von Bundestrainer Zhu Xiaoyong noch nicht einmal Setzungsposition elf. „Es ist nicht so gelaufen, wie wir es wollten“, erklärte Meissner.

Niederlage gegen Indien leitet WM-Aus ein

Das DTTB-Team hatte mit dem Viertelfinal-Einzug geliebäugelt, verspielte den dafür erforderlichen Gruppensieg jedoch nach einem 3:0-Auftaktsieg gegen Argentinien durch eine 1:3-Niederlage gegen Indien. Meissner hatte mit einem Erfolg gegen Snehit Suravajjulla für die Führung gesorgt, doch Stumper, Meng und erneut Meissner unterlagen. „Von dieser verlorenen Partie erholten sich die Jungs nicht“, so Sportdirektor Richard Prause.

In der Platzierungsrunde folgten einem 3:0 gegen Brasilien Niederlagen gegen den EM-Zweiten Russland (0:3) und Polen (1:3). „Wir können mit unseren Leistungen nicht zufrieden sein“, sagte Meissner und hofft nun auf eine Steigerung in den Individual-Wettbewerben.

Von Marco Steinbrenner

Die besten niedersächsischen Nachwuchssportlerinnen im Staffelschwimmen kommen aus der Herzogstadt: Bei den A-Juniorinnen geht der Titel nach Celle.

Christian Link 05.12.2018

Ein Getriebeschaden, ein Ausrutscher in den Graben und beinahe ein Kuh-Ausbruch: Der Eicklinger Armin Holz hat eine spannende Rallye-Saison erlebt.

Christian Link 04.12.2018

Der Celler Hockey-Nachwuchs ist erfolgreich in die Saison gestartet. Die Mädchen A übernommen sogar die Tabellenführung.

Uwe Meier 04.12.2018