Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Oilers erreichen Tiefpunkt
Sport Sport regional Lokalsport Celler Oilers erreichen Tiefpunkt
15:41 09.01.2017
Hamburg

Dabei gingen die Oilers mit einem vollen Kader in die Partie. „Alle waren frisch“, betonte der Coach. Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen und wollte unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause nehmen. Zwei individuelle Fehler warfen die Celler allerdings gleich zu Beginn aus der Bahn. Außerdem fanden die Spieler nicht in die Zweikämpfe, die Torhüter schwächelten. Und die Crocodiles ließen die Gäste ihre Überlegenheit spüren. „Die Mannschaft war sehr, sehr stark, viel besser als im letzten Spiel“, sagte Bombis.

Die Schlappe lässt die Oilers auf dem letzten Tabellenplatz zittern. „Es wird schwer, dem Abstieg zu entkommen“, bedauerte der Coach. Als Nächstes treffen die Celler auf den EC Nordhorn. „Die sind Tabellenführer, da wird auch nichts zu holen sein. Die Niederlage ist fest eingeplant.“

Von Amelie Thiemann