Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Oilers trotzen Tabellenführer Nordhorn
Sport Sport regional Lokalsport Celler Oilers trotzen Tabellenführer Nordhorn
14:41 16.01.2017
Die Taktik der Celler Oilers ging gegen Nordhorn auf: Das Team spielte defensiv, ging voll in die Zweikämpfe und verlor nur knapp mit 1:2. Quelle: Alex Sorokin
Langenhagen

Trotz knapper Niederlage sicherten sich die Oilers einen Zähler und brachten dem bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter den ersten Punktverlust in dieser Saison ein. "Das hat bisher keiner geschafft. Endlich mal ein Erfolgserlebnis", jubelte Trainer Bernd Bombis nach der Partie.

Mit einer ausgeklügelten Taktik begegneten die Oilers den Gästen. "Wir wollten kompakt und defensiv spielen, außerdem voll in die Zweikämpfe gehen. Alle haben sich über die volle Zeit an die Taktik gehalten", lobte Bombis.

Die Celler errichteten "ein Abwehr-Bollwerk vor dem eigenen Tor". Das zahlte sich aus: "Wir haben wenig zugelassen." Obwohl Nordhorn seine ganze Stärke ausspielte, hielten die Celler auf Augenhöhe dagegen. "Es wäre sogar ein Sieg möglich gewesen", sagte Bombis. "Das war mit Abstand unser bestes Spiel in dieser Saison."

Der Beinahe-Triumph gibt dem Oilers-Coach Hoffnung: "Das Spiel hat gezeigt, dass wir mit absoluter Taktik auch stärkere Mannschaften schlagen können. Die anderen Teams sind jetzt wieder in Reichweite."

Von Amelie Thiemann