Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Oilers unterliegen HSV-Reserve
Sport Sport regional Lokalsport Celler Oilers unterliegen HSV-Reserve
13:49 17.10.2016
Celle Stadt

Die junge Hamburger Mannschaft zeigten sich wie erwartete läuferisch überlegen. Celle gelang es, mit einem konzentrierten Passspiel die läuferischen Qualitäten des Gegners auszugleichen. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel gingen die Hamburger nach einem abgefälschten Schuss glücklich mit 1:0 in Führung.

Der zweite Spielabschnitt sollte sich am Ende als spielentscheidend darstellen. Die Oilers machten zu viele individuelle Fehler, die vom Gegner gnadenlos ausgenutzt wurden. „Leider hatte unser Torwart auch nicht den besten Tag erwischt“ , verwies Coach Bernd Bombis auf die schlechte Fangquote aus dem zweiten Drittel. Immerhin gelang Ken Uplegger der zwischenzeitliche Treffer zum 1:5. Nach einem weiteren Treffer des HSV gingen die Celler mit einem 1:6-Rückstand in das letzte Drittel.

Dort fanden die Oilers wieder zurück in die Partie. Durch Treffer von Uplegger und Marc Keller kamen sie auf 3:6 heran. Doch zu mehr reichte es nicht mehr, auch die Umstellung auf zwei Reihen brachte nicht den erwünschten Erfolg.

Die Celler sind somit Letzter. Diese Momentaufnahme ist jedoch wenig aussagekräftig, da vier Mannschaften noch kein einziges Spiel in dieser Saison absolviert haben. Jetzt haben Trainer und Spieler vier Wochen Zeit, um die Fehler aus dem HSV-Spiel aufzuarbeiten und gestärkt ins nächste Ligaspiel zu gehen. Dort erwartet sie der Aufsteiger aus Nordhorn.

Von Björn Beinhorn