Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Quad-Piloten starten beim Rennen in Alpershausen in die Saison
Sport Sport regional Lokalsport Celler Quad-Piloten starten beim Rennen in Alpershausen in die Saison
17:57 14.03.2012
Von Uwe Meier
Auf dem Gruppenbild v.l.n.r. : Die Quad-Fahrer - Jeffrey Wernert , Maik Raddatz , Stephanie Marggraf und Gerit Grube Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Mehr als 600 Fahrer waren in vier verschiedenen Klassen dabei als beim ersten Lauf der Cross Country Race Days in Alpershausen (Sittensen) die ersten Sieger der Rennsaison ermittelt wurden. Vier Piloten des Celler Quadtreff R-Team versuchten, gegen eine starke Konkurrenz mitzuhalten.

Ganz vorn platzierte sich Gerit Grube, die in der Damenkonkurrenz ganz oben auf dem Siegerpodest stand. „Nach der langen Winterpause war es für mich wichtig, die 1,5 Stunden durchzustehen und ohne Schaden ins Ziel zu kommen“, so die Siegerin. Dass dabei Platz eins heraussprang, dürfte sie allerdings ebenfalls zufriedengestellt haben. Ebenfalls zufrieden kann Jeffrey Wernert mit seinem Auftritt bei seinem allerersten Quad-Rennen sein. In dem 43 Fahrer umfassenden Teilnehmerfeld fuhr er als Zwölfter über die Ziellinie. Auf der Strecke galt es unter anderem mit dem Quad Hindernisse wie eine Wippe, einen Heizöltank, einen Container, zwei Treckeranhänger oder auch einen Sprung über eine Steinrampe zu einem einige Meter entfernten Landehügel erfolgreich zu bewältigen. Wer Zeit sparen wollte, nahm diese Hindernisse und verschafft sich so einen Vorsprung. Für die anderen ging es auf dem „Chicken way“ um die Hindernisse herum.

Für Stephanie Marggraf war das Rennen schon frühzeitig beendet. Kurz vor dem ersten Hindernis hatte sie bereits Probleme mit ihrer Kupplung bekommen. Nach einer kurzen Reparatur nahm sie das Rennen zwar wieder auf. Doch als wenig später der Kupplungszug riss, war das Rennen für Marggraf vorbei.

Maik Raddatz zeigte einige schöne Überholmanöver und erreichte Platz 26 in der Gesamtwertung.

Die nächste Veranstaltung an dem das C.Q.T R-Team teilnimmt, ist das Stoppelcross des MSC Bergen. Dieses wird am Sonntag, 25. März in Rodehorst bei Wietzendorf ausgetragen. Ab 10 Uhr geht dort die Quadklasse an den Start.