Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Rennfahrer rast über Piste von Spa
Sport Sport regional Lokalsport Celler Rennfahrer rast über Piste von Spa
17:18 14.09.2016
Von Christopher Menge
Celle Stadt

Für den Celler Rennfahrer verlief der Porsche-Drivers-Cup, bei dem wegen einiger Abflüge nur vier Runden gewertet werden konnten, gut. „Als Zehnter von 23 Teilnehmern war ich sehr zufrieden, denn hinter mir lagen zum Teil GT-3-Porsches, die mit gut 200 PS Mehrleistung aufwarten“, sagte Neumann, „bei einer Rundenlänge von sieben Kilometern und sehr schnellen Geraden mit Geschwindigkeiten von 200 Stundenkilometern war da nicht mehr für mich zu holen.“

Beim Wertungslauf am Sonntag verbesserte Neumann seine Trainingszeit und landete auf dem zweiten Platz der Klasse, insgesamt wurde er Siebter von 22 Startern. „Fünf Porsche GT3, zwei Cayman GT 4 waren unter anderem hinter mir“, erzählt Neumann stolz, „das ist schon ein schönes Gefühl. Ich freue mich immer, wenn Michael Haas bei der Siegerehrung vom schönsten Cayman im Feld spricht.“

Letzter Lauf im Porsche-Sports-Cup ist am 22./23. Oktober in Hockenheim – ebenfalls eine legendäre Rennstrecke.