Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Rennteam Kautz Motorsport landet in Zandvoort im Kiesbett
Sport Sport regional Lokalsport Celler Rennteam Kautz Motorsport landet in Zandvoort im Kiesbett
19:06 12.06.2017
Quelle: Kautz Motorsport
Celle

Mit zwei zweiten Plätzen gelang Kautz im Mai in Oschersleben ein fulminanter Start in die BMW Challenge. Umso höher war die Motivation für die Veranstaltung im niederländischen Zandvoort. Im Zeittraining kam der Celler Rennfahrer auf die zweitbeste Rundenzeit. „Mir fehlten in Zandvoort noch die erforderlichen Streckenkenntnisse“, gab der Celler zu. Zudem habe sein härtester Widersacher auch das bessere Material.

Im ersten Rennen lag er auf Rang drei, als seine Aufholjagd im Kiesbett endete. „Das Heck brach plötzlich aus, ich konnte den Dreher nicht mehr abfangen“, erklärte der 51-Jährige. Immerhin fuhr Kautz das Rennen noch zu Ende.

Der Schaden an seinem Boliden war beachtlich. „Der Abschlepphaken hat die Stoßstange herausgerissen, das muss gerichtet werden“, nahm es Kautz gelassen. „Alles andere scheinen Schönheitsfehler zu sein.“ Ob Kautz am nächsten Rennen vom 7. bis 8. Juli auf dem Hockenheimring teilnehmen wird, steht aktuell noch nicht fest.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt