Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Ruderer klopfen an WM-Tür
Sport Sport regional Lokalsport Celler Ruderer klopfen an WM-Tür
14:30 16.06.2011
Celler Ruderer bei der Ratzeburg Regatta. Foto1: v.l. Martin Menger, Patrick Leineweber, Felix Bach, Timo Piontek Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Celle Stadt

Der Küchensee in Ratzeburg war der Austragungsort für die Internationale Ratzeburger Ruderregatta, die als letzte Leistungsüberprüfung für die Altersklasse U 23 vor den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (23. bis 26 Juni in Brandenburg) diente. Neben den Auswahlmannschaften des Deutschen Ruderverbands waren auch Nationalteams aus Polen, Dänemark, Japan, Tschechien und der Schweiz bei den Rennen vertreten.

Für den Celler Ruder-Verein gingen in Ratzeburg Emil Wendeler, Peter Kluge und Patrick Leineweber an den Start. Sie erruderten dabei ingesamt vier Siege. Kluge legte an beiden Wettkampftagen mit dem Männer-Achter B (U 23) am Siegersteg an und so seine Position für eine Teilnahme an der U 23-Weltmeisterschaft in dieser Bootsklasse festigen.

Auch Patrick Leineweber gelang es im Männer-Doppelvierer, sich gegen die Konkurrenz aus der Schweiz und Tschechien durchzusetzen. Der 18-jährige Abiturient des Hölty-Gymnasiums ist aber bereits jetzt aufgrund der guten Saisonleistungen fest für die U 23-WM in Amsterdam qualifiziert.

Emil Wendeler entschied gemeinsam mit seinem Partner Christian Holzapfel (Würzburg) das Rennen im Leichtgewichts-Männer-Zweier ohne Steuermann B für sich. Im Gegensatz zu Kluge und Leineweber wird aber in dieser Bottsklasse erst die Jahrgangs-Meisterschaft entscheiden, ob sich mit Wendeler noch ein dritter Ruderer des Celler RV für die Weltmeisterschaften in Amsterdam qualifizieren kann.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt