Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Schwimmteam steigt in Landesliga auf
Sport Sport regional Lokalsport Celler Schwimmteam steigt in Landesliga auf
03:54 14.02.2018
Von Uwe Meier
Mandy Schmerder und Co. machten den Aufstieg perfekt. Quelle: Leonie Kanus
Celle

Celle. Celles Trainer Detlef Heidenreich, der schon bei der Herren-Mannschaft alles aus der Reserve rausholte, beflügelte auch bei den Damen den Mannschaftsgeist. Dazu ließ er nichts unversucht und holte sich Unterstützung aus dem „Ruhestand“. Und so gingen Jana Reimchen, Vanessa Viktoria Ruth, Lina Timm, Leonie Kanus, Caroline Grüne, Catharina Heese und Mandy Schmerder das Unternehmen Aufstieg an. Die Mannschaft zeigte von Beginn an einen souveränen und dominanten Wettkampf.

Nicht nur der erste Start begann mit einem ersten Platz, auch bei allen weiteren Starts verwiesen die CSC-Schwimmerin die Konkurrenz zumeist auf die weiteren Plätze. Insgesamt gaben sie nur drei Ränge ab, schlugen fast ausnahmslos als erste oder zweite Athletin an und führten somit schon in der Halbzeit den Wettbewerb an. Am Ende kamen 12.152 Punkten zusammen. Damit lag der CSC 528 Punkte vor dem Zweitplatzierten.

Dass damit nicht nur der Gesamtsieg bei den Wettkampf, sondern gleichzeitig auch der Aufstieg in die Landesliga gefeiert werden durfte, rief beim Trainergespann Detlef Heidenreich und Monika von Iterson große Zufriedenheit hervor.

Es gab kaum was zu holen für die Celler Tischtennisspieler in der Verbandsliga Herren: Am vergangenen Doppelspieltag verlor TuS Lachendorf gegen SG Schwarz-Weiß Oldenburg mit 1:9 und gegen TuSG Ritterhude mit 9:2. Auch der VfL Westercelle musste gegen die Oldenburger eine 3:9-Niederlage einstecken. Gegen die TSG Dissen holten die Schwarz-Gelben zumindest ein 8:8.

14.02.2018

Konzentration, den Körper anspannen und dann explosionsartig alles in einer fließenden Bewegung geben: Bei den Winterwurfmeisterschaften in Berlin zeigten Marie Dehning (W15) und Marvin Rullmann (U18) vom Mehrkampfteam der LG Celle-Land, was in ihnen steckt. Am Ende belohnte sich Dehning mit einem Meistertitel im Speerwerfen und Rullmann mit einer neuen persönlichen Bestleistung im Diskuswurf.

14.02.2018

Nach zuvor fünf zum Teil deftigen Niederlagen zeigte der Handball-Verbandsligist SV Altencelle gegen HV Barsinghausen ein Lebenszeichen. Nach einem großen Kampf trotzte man dem Ligazweiten ein 26:26 (14:15) ab.

13.02.2018