Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Skater in Beedenbostel erfolgreich
Sport Sport regional Lokalsport Celler Skater in Beedenbostel erfolgreich
16:54 21.06.2011
Die Schülerinnen gehen beim 4-Kilometer-Lauf auf die Strecke. Quelle: Martina Hancke
Beedenbostel

Der Wettergott meinte es gut mit den Skatern: Beim 6. Halbmarathon in Beedenbostel blieben am Sonnabend die Straßen trocken. Ob aus Flensburg oder Ravensberg - die 341 Teilnehmer auf der Rennstrecke, die von den Organisatoren des MTV Beedenbostel und des Skate-Team-Celle ausgezeichnet gesichert war, kamen von weither. Nicht zuletzt wegen seiner familiären Atmosphäre ist der Renntag beliebt.

Bei den Herren im Lizenz-Halbmarathon ging der ehemalige AK40-Weltmeister Jörg Wecke an den Start. Der Favorit gewann das Rennen mit knappem Vorsprung. Bester Celler wurde Percy Keppler auf Platz neun - vor seinen Skate-Team-Kollegen Mario Sommer und Thomas Rumpf. Keppler sicherte sich so den Titel des Niedersächsischen Landesmeisters der Herren über 40 Jahre. Noel-Sean Keppler holte den Landesmeistertitel bei den Cadetten. Bei den 65- bis 70-Jährigen dominierte Rainer Rudolph vom Skate-Team-Celle das Geschehen: Er darf sich erneut Landesmeister nennen.

Bei den Damen landete die Cellerin Laura Schorsch auf Platz drei und wurde Landesmeisterin der weiblichen Junioren B. Sandra Schewe vom Skate-Team-Celle sicherte sich mit Platz fünf den Landesmeistertitel bei den 20- bis 29-Jährigen. In der zusammengelegten Altersklasse der 55- bis 65-Jährigen gewann Europameisterin Dorotha Laube vom Skate-Team-Celle vor ihrer Teamkollegin Angelika Gradert und der Beedenbostelerin Ute Schulze.

Im Fitness-Halbmarathon der Damen landete Annemarie Kniese aus Beedenbostel auf Rang 6 und wurde damit Erste ihrer Altersklasse. Beim 13-Kilometer-Lauf siegte Elke Dobberkau vom MTV Beedenbostel.

82 Kinder begaben sich auf die Runde über Jarnsen: Am Ende bogen als Erstes die Schüler A des Skate-Team-Celle auf die Zielgrade ein. Kopf an Kopf gingen Daniel Rumpf und Thilo Hancke nach 9:03 Minuten über die Ziellinie, dicht gefolgt von Team-Kollege Martin Rumpf (Schüler B). Dritter auf dem Treppchen der Schüler A wurde Daniel Otte vom MTV Beedenbostel. Bei den Schülerinnen C entschied Friederike Dobberkau vom MTV Beedenbostel den Sieg für sich. Bei den Jungen wurde Teamkollege Arian Hänchen Dritter.

Highlight der Veranstaltung war das Teamzeitfahren: Die „Celler Rennmäuse“ verteidigten bei den Schülern ihren Landesmeistertitel. Daniel und Martin Rumpf sowie Thilo Hancke siegten über die vier Kilometer. Platz vier sicherten sich die Beedenbosteler Allstars. Die Celler Oldies holten sich in der Masters-Klasse den Sieg. Die Celler Ladies waren in ihrer Klasse die einzigen Teilnehmer.

Von Martina Hancke