Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Ted Spitzer ist Fünfkampf-Vizemeister trotz Wurfpech
Sport Sport regional Lokalsport Celler Ted Spitzer ist Fünfkampf-Vizemeister trotz Wurfpech
15:39 28.08.2017
Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Nach einem Muskelbündelriss in der Wade Ende Mai wurde Spitzer gerade noch rechtzeitig für seinen ersten Wettkampf in dieser Saison fit. „Aber der Wettkampf lief alles andere als optimal“, berichtet Spitzer. Mit Speer und Diskus fabrizierte der Celler ungültige Versuche. Um im Mehrkampf in diesen beiden Disziplinen keine Nullnummer stehen zu haben, musste er in beiden Disziplinen einen Sicherheitswurf hinlegen. Diese waren deutlich unter seinem Leistungsvermögen und brachten nur wenige Punkte. Sowohl die Zeit im 200-Meter-Lauf als auch die Weite im Weitsprung entsprach Spitzers derzeitigem Leistungsstand. Vor dem abschließenden 1500-Meter-Lauf lag er bereits 412 Punkte hinter seinem stärksten Widersacher zurück. Auch wenn der Celler in der Regel in dieser Laufdisziplin die meisten Punkte macht, war sein Rückstand trotz der sehr guten Zeit von 4:58,61 Minuten nicht mehr aufzuholen. Spitzer erreichte eine Gesamtpunktzahl von 2851 und lag damit 178 Punkte hinter dem Erstplatzierten, aber immer noch 453 Punkte vor dem Drittplatzierten. „Mein Widersacher war an dem Tag einfach besser“, zollte Spitzer dem neuen Fünfkampf-Landesmeister Stefan Gimmy vom BTB Oldenburg Respekt.

In der Mannschaftwertung siegte Spitzers Team SV Germania Helstorf vor dem Team des BTB Oldenburg. Für SV Germania Helstorf starteten neben Spitzer noch Heiko Tute und Nils Tilsen.

In der ersten Septemberwoche werden Spitzer und Tute zu den Deutschen Meisterschaften nach Zella-Mehlis fahren. „Leider wird dann der dritte Mann fehlen, um eine Mannschaft in die Wertung zu bekommen“, bedauert Spitzer. Es werden nur die Einzelleistungen gewertet. Spitzer hofft in einer Woche auch bessere Würfe abliefern zu können, um damit im vorderen Feld landen zu können. „Mit einem Treppchenplatz ist aber nicht zu rechnen“, schätzt er.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt