Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Teilnehmer probieren Nordic Walking und Cross-Shaping aus
Sport Sport regional Lokalsport Celler Teilnehmer probieren Nordic Walking und Cross-Shaping aus
16:54 12.10.2016
Beim Power-Workshop der Volkshochschule Celle erläuterte Klaus Oelkers (kniend) den Teilnehmern die richtige Ausführung beim Nordic Walking und Cross-Shaping. Nur so haben die Sportarten einen gesundheitsfördernden Effekt.
Celle Stadt

Da die richtige Technik sowohl bei Nordic Walking als auch bei Cross-Shaping entscheidend ist, um wirklich einen gesundheitsfördernden Effekt zu haben, und damit sich die Freizeitsportler nicht mit dem Sport schaden, wies Oelkers die Teilnehmer in die korrekte Handhabung ein.

Die noch recht neue Sportart Cross-Shaping stieß dabei auf besonderes Interesse. Auf den ersten Blick erinnert sie an Nordic Walking, bietet jedoch viele Vorteile gegenüber dem bereits etablierten Ausdauersport. „Sieht aus wie Krücken auf Rädern, aber kann eine ganze Menge bewirken“, präsentiert Oelkers den Cross-Shaper stets mit Humor.

Anders als beim Nordic Walking haben diese Stöcke keine Spitzen, sondern Räder, die ständig Bodenkontakt halten. Die Räder gleiten somit wie auf Schienen nebenher. Ob Asphalt, Rasen oder Waldboden: Der Cross-Shaper überwindet jeden Untergrund mühelos. Besonders ist, dass die Räder nur in eine Richtung drehen und eine Rücklaufsperre besitzen. So kann man sich mit den gebogenen Stangen problemlos abstoßen.

Ein weiterer Clou sind die beiden beweglichen Unterarmschalen mit ergonomisch geformten Handgriffen. Dank ihnen kann die ganze Kraft der Arme eingesetzt werden, sodass der gesamte Bewegungsapparat beim Laufen beansprucht und trainiert wird.

Auch im kommenden Jahr wird der Workshop wieder angeboten.

Von Amelie Thiemann