Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler Turner holen fünf Titel
Sport Sport regional Lokalsport Celler Turner holen fünf Titel
14:36 03.05.2018
Von Heiko Hartung
Nach den erfolgreichen Wettkämpfen zeigen die Celler Teilnehmer bei den Mehrkampfmeisterschaften im Gerätturnen der Turnkeise Celle und Heidekreis stolz ihre Urkunden. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Angetreten waren vom TuS Bergen zwölf Turner im Alter zwischen fünf und 16 Jahren sowie des TSV Wietze mit fünf Turnern. Alle Turner erbrachten an den sechs Geräten tolle Leistungen. Der Lohn für die Mühe: Die Celler Turner gewannen fünf Regional- und Kreismeistertiteln für den Turnkreis Celle.

Die Ergebnisse

im Einzelnen:

TuS Bergen: 1. Jost Nickel (2001); 2. Felix Berger, 3. René Wlodarz (beide 2004); 1. René Pohl, 3. Mattis Jablonski, 4. Mattis Stangenberg, 5. Ioannis Voigt, 6. Til Habermann, 8. Max Bartels, 9. Leo Stangenberg (alle 2010); 2. Dionisis Voigt (2011); 2. Michel Habermann (2012).

TSV Wietze: 1. Dennis Scholz (2003), 1. Kilian Kohrs, 2. Tim Volz (beide 2004); 2. Christoph Besa.

„Die Mädels haben seit der Wintersaison toll trainiert und heute eine tolle Leistung gezeigt. Darauf können wir aufbauen.“ Steve Williams, Trainer der Tennisdamen des VfL Westercelle, freut sich über den gelungenen Einstand in der Nordliga. Am 1. Mai eröffnete das Team die Punktspielsaison auf heimischer Anlage gegen die Damen vom SVE Wiefelstede gleich mit einem furiosen 8:1-Sieg.

Heiko Hartung 03.05.2018

Im letzten Saisonspiel der Bezirksliga empfingen die Basketballer der Eicklingen Lumberjacks den Aufstiegsaspiranten vom TK Hannover 3. „Wie ernst die Hannoveraner das Spiel nahmen, zeigte sich darin, dass sie mit elf Spieler anreisten“, so Eicklingens Coach Markus Bär. Mit einer 62:74-Niederlage und dem sechsten Tabellenplatz verabschieden sich die Lumberjacks aus der Saison.

02.05.2018

Ohne Titel blieben die Aktiven des Kreises Celle bei den Bezirksmeisterschaften im Lüneburger Kegelzentrum. Nur vier Podestplätze waren die eher magere Ausbeute.

02.05.2018