Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Celler erspielen 320 Euro für den guten Zweck
Sport Sport regional Lokalsport Celler erspielen 320 Euro für den guten Zweck
22:15 17.02.2015
Die Siegermannschaft der TuS Celle Allstars: (oben von links) Turnierleiter Stefan Seega, Jürgen Prange, Oliver Bornemann, Florian Köther, Sven Teichmann (unten von links) Andreas Heineke, Kais Manai, Eike Mach und Sascha Klein. Quelle: Heiko Hartung
Hambühren

HAMBÜHREN. Äußerst knapp, aber letztendlich doch verdient gewannen die TuS Celle Allstars die vierte Auflage des Turniers im Sieben-Meter-Schießen gegen den Vorjahressieger SG Oldau/Südwinsen mit 6:5.

Turniersponsor Axel Richter vom Ingenieurbüro Quasi-Richter erklärte sich bereit, für jedes geschossene Tor einen Euro für die Kinderstation des Allgemeinen Krankenhauses zu spenden. 206 Tore in 33 Spielen bekamen die rund 130 Anwesenden im Sportpark zu sehen. Richter erhöhte die Summe auf 300 Euro und die Altherrenmannschaft des SV Garßen legte 20 Euro dazu.

Von CZ