Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Claus Neumann bewältigt "Eau Rouge" in hohem Tempo
Sport Sport regional Lokalsport Claus Neumann bewältigt "Eau Rouge" in hohem Tempo
19:50 13.09.2017
Quelle: Gruppe C
Celle

Celle. Was den meisten ein Gräul ist, freute Neumann. Schon auf der Anfahrt zur Rennstrecke gab es heftigen Regen. „Den habe ich dort bereits in den vergangenen beiden Jahren erlebt“, erzählte der Motorsportler mit dem Wissen, mit den dabei gesammelten Erfahrungen bestens für die neue Aufgabe gerüstet zu sein.

Eine „Eau Rouge“ genannte Passage fordert Fahrer und Fahrzeug einiges an Mut, Geschick und gutem Fahrwerk ab. Dort geht es durch einen Bereich, der bei entsprechender Geschwindigkeit einem Tunnel gleichkommt. Rechts Betonbegrenzung, links Leitplanke bei einer Breite von knapp acht Metern, geht es in eine Senke, die den Fahrer heftig in den Sitz presst und das Atmen erschwert. Anschließend geht es steil bergauf, das Auto wird ganz leicht, ein gutes sicheres Lenkgefühl ist kaum mehr vorhanden. „Es ist schon ein besonderes Gefühl auf einer Strecke zu fahren“ so Neumann, der als Zwölfter unter 21 Teilnehmern an den Start gegangen war.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt