Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee findet in Celle statt
Sport Sport regional Lokalsport Deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee findet in Celle statt
17:01 15.09.2016
Das Celler Ultimate-Team "Catch'em All" kämpft bei der Deutschen Meisterschaft um einen Titel. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Über 40 Teams, und insgesamt bis zu 350 Spieler aus ganz Deutschland treten am Wochenende in drei Divisionen – U14, U17 und U20 – in Celle an. Am Samstag um 9 Uhr wird das Turnier von Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende eröffnet, um 10 Uhr beginnen die Spiele der Gruppenphase. „Die zu überstehen ist unser Minimalziel“, sagt Suttmeyer. Am Sonntagnachmittag finden dann die Finalspiele der jeweiligen Divisionen statt. „Das Halbfinale ist unser großes Ziel. Wenn wir das erreichen, sind wir superglücklich.“

Die Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft hat das Celler Team sehr ernst genommen. „Wir haben unter anderem Eröffnungszüge trainiert. Bei einem Vorbereitungsturnier ist uns aufgefallen, dass wir in der Raumdeckung noch Schwächen haben. Da haben wir diese Woche den Fokus draufgelegt“, erläutert Suttmeyer.

Einen wirklichen Angstgegner habe das Celler Team nicht. „Die Mannschaften aus Osnabrück und Bad Rappenau sind stark, denen wollen wir möglichst lange aus dem Weg gehen“, sagt der Ultimate-Spieler mit Blick auf das Turnier.

Die Junioren spielen auf kleinen Ultimate-Feldern, je fünf Spieler sind pro Team auf dem Platz. Die Mannschaft, die zuerst 12 Punkte erreicht, gewinnt.

Von Amelie Thiemann