Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Dominik Blazek vom VfL Westercelle ist Tischtennis-Landesmeister
Sport Sport regional Lokalsport Dominik Blazek vom VfL Westercelle ist Tischtennis-Landesmeister
16:45 14.12.2016
DominikBlazek Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Westercelle

Blazek spielte sich souverän zum Titel. Weder in seinen drei Gruppenspielen noch in der Endrunde gab er einen Satz ab. Betreuer Tim Dümeland lobte den Westerceller: „Dominik hat verdient gewonnen.“

Svea Witschi erlaubte sich nach langer Verletzungspause viele kleine technische Fehler und schied ohne Satzgewinn in der Gruppe aus. Ihre Schwester Finja schaffte es bis in die Endrunde, dann war auch für sie das Turnier beendet. Im Doppel schied das Schwesternduo im Viertelfinale aus.

Ziesler unterlag knapp gegen den Hannoveraner David König. Rösch und Kruschewski zogen beide ins Achtelfinale ein, dann kam für beide das Aus. Im Doppel spielten die zwei Achtelfinalisten Seite an Seite. Gegen die späteren Vizelandesmeister Tammo Misera und Dennis Rabaev (Hannover 96) unterlagen sie jedoch deutlich.

Für Ziesler und seinen Partner Nico Heinken (TTC Hutbergen) lief es hingegen besser. Sie zogen ins Viertelfinale ein und gingen sogar mit 2:1 in Führung. Dann drehten ihre Gegner allerdings das Spiel, sodass sich Ziesler und Heinken geschlagen geben mussten.

Bezirksjugendwart Ronny Quasdorf fand lobende Worte für die jungen Tischtennisspieler: „An sich können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Eine Medaille mehr hätte es ruhig sein dürfen. Dennoch zeigt uns dieses Jahr, dass wir in den jüngeren Jahrgängen so langsam aufgeholt haben und gut besetzt sind.“

Von Amelie Thiemann