Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Doppelte Ausbeute für Celler Jorma Blank
Sport Sport regional Lokalsport Doppelte Ausbeute für Celler Jorma Blank
14:58 12.07.2018
Celle Stadt

Bad Bevensen. Die Fünfkampfwertung am ersten Wettkampftag verlief spannend. Nach vier Disziplinen mit dem 100-Meter-Sprint, den er in 12,21 Sekunden absolvierte, dem Weitsprung mit 5,72 Metern, dem Kugelstoß mit 9,99 Metern und einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,80 Metern im Hochsprung – die gleichzeitig auch die beste im Starterfeld war – lag er vor dem abschließenden 400-Meter-Lauf mit 50 Punkten Rückstand auf dem dritten Platz. Mit einem couragierten Rennen, das er in 56,16 Sekunden gewann, schob er sich noch an seinen Konkurrenten vorbei und beendete den Fünfkampf damit als Sieger und Bezirksmeister.

Der zweite Wettkampftag verlief für den talentierten Mehrkämpfer durchwachsen. Den 110-Meter-Hürdensprint lief er in 21,46 Sekunden, erreichte mit dem Diskus eine Weite von 22,41 Meter und überquerte die Latte im Stabhochsprung bei 2,20 Metern. Beim Speerwurf gelang ihm eine neue Bestweite von 33,06 Metern. Zum Abschluss gewann Blank den 1500-Meter-Lauf souverän in 5:20,18 Minuten. Mit 4333 Punkten wurde er somit Bezirksvizemeister im Zehnkampf. (bau)

Auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot in Holtorf-Langendamm haben die Bogenschützen des SV Wieckenberg, VfL Westercelle und SV Nienhagen erfolgreich ein neues „Jagdrevier“ gefunden. Bei den zweiten Landesmeisterschaften 3D hatten die Bogenschützen nur ein Ziel vor Augen: Tiere aus Kunststoff. Die vier Celler Bogenvereine reisten mit insgesamt 13 Medaillen wieder nach Hause.

12.07.2018

Nachdem die Golfer aus Celle sich Anfang Juni mit einem Sieg gegen Hardenberg für die Aufstiegsrunde qualifiziert hatten, ging es kürzlich im Golfclub Burgdorf gegen den GC Schloss Maisdorf um den Aufstieg. Jochen Scholz und die beiden Senioren Rainer Linke und Henning Thiel ersetzten Lars Dittrich und Mark Jorczyk.

Uwe Meier 11.07.2018

Auch über Niedersachsen hinaus reden die Sportler des Kreis-Leichtathletik-Verbandes Celle ein Wörtchen mit. Bei den Norddeutschen Leichtathletikmeisterschaften der Männer/Frauen/Jugend U18 in Hamburg haben sie sich im starken Teilnehmerfeld mit Athleten aus sieben Bundesländern vier Podestplätze und weitere gute Platzierungen geholt.

11.07.2018