Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport ESV Fortuna Celle läuft mit verändertem Team auf
Sport Sport regional Lokalsport ESV Fortuna Celle läuft mit verändertem Team auf
16:06 30.09.2016
Celle Stadt

Bis auf Laura Eylitz und Sinja Jaskulla (beide Urlaub) werden alle Spielerinnen bei der Partie dabei sein, sodass der ESV-Coach auf einen vollen Kader zurückgreifen kann. Das erhöhe laut Harde auch den Leistungsdruck innerhalb der Mannschaft.

Der FC Bergedorf steht in der Regionalliga-Tabelle mit dem neunten Platz zwar weit hinter den fünftplatzierten Cellerinnen, allerdings hat der Gastgeber bereits gegen den Tabellenführer gespielt. „Der Gegner ist auf jeden Fall spielstärker als Havelse, da müssen wir uns mächtig steigern“, sagt Harde.

Den Fokus legt der ESV-Trainer dabei auf das Offensivspiel. „Das hat mir beim letzten Mal nicht gefallen“, kritisiert er. „Wir haben schlecht umgeschaltet und hätten aus Vorlagen des Gegners mehr machen müssen.“ Deshalb soll sich nun die Systemaufstellung inklusive der Spielweise verändern.

Harde setzt außerdem auf die psychische Stärke seiner Mannschaft. „Die Mädels müssen mit Selbstbewusstsein auflaufen und dann ein besseres Spiel abliefern“, meint Harde. Das Ziel fürs morgige Spiel ist, weiterhin ungeschlagen zu bleiben: „Wir fahren nicht hin, um zu verlieren und Punkte dazulassen. Es wäre schön, mal wieder drei Zähler zu ergattern.“

Von Amelie Thiemann