Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Echt bärig: HBV Celle steht im Pokalfinale
Sport Sport regional Lokalsport Echt bärig: HBV Celle steht im Pokalfinale
19:07 04.04.2016
Celle Stadt

Dem Team von Trainer Lutz Günther war die lange Spielpause deutlich anzumerken. Zwar führte der Gastgeber flugs 4:1, doch dann ging die Abstimmung flöten. Das Team bekam keinen Zug in die Aktionen, Munster, verstärkt mit Akteuren aus der ersten Mannschaft, glich zum 4:4 aus und ging sogar in Führung. Die Bären erholten sich nur langsam. Dennoch ließ sich die Günther-Truppe nicht nervös machen. Sie arbeitete jetzt immer besser zusammen und erspielte sich viele Chancen. Als dann nach einem Tor nach einem Tempogegenstoß auch noch zwei Tore in Unterzahl gelangen, hatte der HBV die Wende geschafft. Nach dem 19:16 kam von Munster keine entscheidende Gegenwehr mehr, die 91er gewannen völlig verdient. „Erstmals in der Vereinsgeschichte haben wir das Finale erreicht. Das freut uns natürlich sehr“, jubelte der zehnfache Torschütze Moritz Kaplick.

Tore für HBV 91 Celle: M. Kaplick (10), Bolay (5), Donner, Reibold (je 4), Sievert (3), B. Kaplick (2), Möller, Sevenich (je 1).

Von Stefan Mehmke