Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Edling ist Deutscher Meister
Sport Sport regional Lokalsport Edling ist Deutscher Meister
19:08 11.12.2013
Der Nienhäger Felix Edling holte sich mit den - Crocodiles Osnabrück- - Büren erneut den - Deutschen Meistertitel. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Wolfsburg

Sein Vater und Trainer Maik Edling bescheinigte ihm schon damals eine sehr gute Leistung. Umso größer ist nun die Freude, dass der Titelgewinn wiederholt wurde: „Das war ein ganz dickes Ding! Das war absolute Spitze und eine große Freude für“, sagte Edling. Erst kürzlich hatte Edling mit der Landesauswahl Nordrhein-Westfalens zudem den ersten Platz bei den Deutschen U18/U21-Meisterschaften der Landesverbände geholt.

Nach Wolfsburg war die Mannschaft mit sorgenvoller Miene gereist, da zwei Leistungsträger fehlten: Der WM-Siebte Martin Matijass war nach seiner Ellenbogenoperation noch nicht einsatzfähig. Auch Jannik Matz Wenzel musste die Mannschaft vom Mattenrand aus unterstützen. Er hatte sich bei Westdeutschen Meisterschaft eine Verletzung zugezogen.

In Runde eins fertigten die „Crocos“ die Kampfgemeinschaft 1. JC Bürstedt/1. JC Rüsselsheim mit 7:0 deutlich ab. Doch in Runde zwei wartete mit dem 1. JC Frankfurt/Oder dann ein ernst zu nehmender Gegner und der spätere Bronzegewinner. Diese Begegnung endete für die Osnabrücker mit einem 4:3.

Das anschließende Halbfinale gegen den TSV Abensberg fiel dann wieder etwas deutlicher aus. In einem erstklassigen Kampf holte sich Felix jedoch nach zwei großen Wertungen den vorzeitigen Sieg. Nach zwei Unentschieden und vier Siegen endete diese Begegnung 4:1 für die „Crocos“. Im Finale siegten Felix Edling und seine Teamkameraden und machten den Titelgewinn perfekt.

Von David Sarkar